Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Wissenschaft aufs Ohr: Hochschule Fresenius kooperiert mit App-Anbieter audioguideMe

Wissenschaft aufs Ohr: Hochschule Fresenius kooperiert mit App-Anbieter audioguideMe
Neue Wege der Wissenschaftskommunikation: Hochschule Fresenius kooperiert mit App-Anbieter audioguideMe. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/105717 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Hochschule Fresenius... mehr

Köln (ots) - Die Hochschule Fresenius und der App-Anbieter audioguideMe arbeiten zukünftig zusammen. Damit ist die private Hochschule Vorreiter in der auditiven, mobilen Wissenschaftsvermittlung.

AudioguideMe funktioniert ähnlich wie ein mobiler Städtereiseführer zum Anhören. Auf interaktiven Karten erscheinen Orte, die die Nutzer überall auf der Welt auf ihren Smartphones kostenlos anklicken können. Angeboten werden spannende auditive Beiträge und Geschichten. Nach der Anmeldung können auch eigene Geschichten aufgenommen und hochgeladen werden.

Der Wissenschaftsblog www.adhibeo.de der Hochschule Fresenius bietet auf dieser Plattform und über ein entsprechendes Widget auf dem Blog wissenschaftliche Interviews mit Professoren und Experten der Hochschule an. So können bereits jetzt Audiosequenzen u.a. zu den Themen "Augmented Reality" und "Die Psychologie des Schenkens" angehört werden. "Forschung sollte auch im Alltag stattfinden und jedem Bürger zugänglich gemacht werden. Mit audioguideMe haben wir die Möglichkeit, wissenschaftliche Themen auf unterhaltsame Art einer breiten Öffentlichkeit anzubieten", so Tim Frohwein, Initiator des Blogs und Referent für Wissenschaftskommunikation an der Hochschule Fresenius.

Für den Mitgründer und ehemaligen Studenten der Hochschule Fresenius Hannes Wirtz stellt die Kooperation eine Erweiterung der Themenvielfalt von audioguideMe dar: "Die Experten-Interviews, platziert an den Standorten der Hochschule, sind gute Beispiele dafür, dass auch Wissenschaft auditiv vermittelt werden kann. Für uns sind diese Beiträge der erste Schritt einer innovativen und vielversprechenden Zusammenarbeit, über die wir uns sehr freuen. Das ist für uns als junges Startup ein besonderer Meilenstein."

Über die Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius gehört mit fast 10.000 Studierenden und Berufsfachschülern zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland.

1848 als "Chemisches Laboratorium Fresenius" gegründet und seit 1971 als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft zugelassen, unterhält die Hochschule Fresenius heute Standorte in Köln, Hamburg, München, Idstein, Frankfurt am Main und Berlin sowie Studienzentren in Düsseldorf und Zwickau. 2010 erfolgte die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat. In den Fachbereichen Chemie & Biologie, Gesundheit & Soziales, Wirtschaft & Medien sowie Design können hier Ausbildungs-, Studien- und Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden. Neben Bachelor- und Masterprogrammen in Vollzeit bieten die vier Fachbereiche mit ihren acht Schools auch berufsbegleitende und ausbildungs-begleitende Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius setzt auf eine enge Einheit von Forschung, Lehre und Praxis.

Weitere Infos unter: www.hs-fresenius.de

Pressekontakt:

Melanie Hahn
melanie.hahn@hs-fresenius.de
Mobil: +49 (0) 171 - 359 2590

Melanie Behrendt
melanie.behrendt@hs-fresenius.de
Mobil: +49 (0) 171 - 355 3652

Referentinnen für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Hochschule Fresenius - Fachbereich Wirtschaft & Medien
Business School - Media School - Psychology School
Im MediaPark 4c - 50670 Köln

www.hs-fresenius.de

Original-Content von: Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: