Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Hochschule Fresenius vergibt erstmals berufsbegleitendes Teilstipendium

Köln (ots) - Zum kommenden Wintersemester begrüßt die Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, ihre erste Teilstipendiatin für den berufsbegleitenden Studiengang Media- & Communication Management (B.A.).

Im April 2014 schrieb die Hochschule Fresenius erstmalig ein Teilstipendium für einen Studienplatz in einem berufsbegleitenden Studiengang aus. Bewerben konnten sich die von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg ausgewählten Teilnehmer des Programms "Begabtenförderung Berufliche Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Nora Kochalski, 22 Jahre, aus Siegburg, überzeugte das Auswahlgremium mit ihrer aussagekräftigen Bewerbung und erhält ein Teilstipendium der Hochschule Fresenius in Höhe von 6.000 EUR.

"Als ich von der Ausschreibung hörte, war für mich vollkommen klar, dass ich mich sofort bewerbe. Es ist großartig, eine solche Weiterbildungschance zu bekommen", freut sich die angehende Fresianerin.

Auch in Zukunft können sich Teilnehmer des IHK-Förderprogramms bei der Hochschule Fresenius für ein Teilstipendium bewerben. Zur Auswahl stehen den künftigen Studierenden die berufsbegleitenden Bachelorstudiengänge Business Administration, Business Psychology und Media & Communication Management.

"Es ist wichtig wissenshungrig zu bleiben, um sich den Herausforderungen und der Dynamik des sich wandelnden Wirtschaftslebens stellen zu können. Wir freuen uns, Nora Kochalski auf ihrem Weg ein Stück begleiten zu dürfen", so Prof. Dr. Tobias Engelsleben, Dekan Fachbereich Wirtschaft & Medien, Hochschule Fresenius.

Über die Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius gehört mit fast 10.000 Studierenden und Berufsfachschülern zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland.

1848 als "Chemisches Laboratorium Fresenius" gegründet und seit 1971 als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft zugelassen, unterhält die Hochschule Fresenius heute Standorte in Köln, Hamburg, München, Idstein, Frankfurt am Main und Berlin sowie Studienzentren in Düsseldorf und Zwickau. 2010 erfolgte die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat. In den Fachbereichen Chemie & Biologie, Gesundheit & Soziales, Wirtschaft & Medien sowie Design können hier Ausbildungs-, Studien- und Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden. Neben Bachelor- und Masterprogrammen in Vollzeit bieten die vier Fachbereiche mit ihren acht Schools auch berufsbegleitende und ausbildungs-begleitende Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius setzt auf eine enge Einheit von Forschung, Lehre und Praxis.

Pressekontakt:

Melanie Hahn
melanie.hahn@hs-fresenius.de
Mobil: +49 (0) 171 - 359 2590

Melanie Behrendt
melanie.behrendt@hs-fresenius.de
Mobil: +49 (0) 171 - 355 3652

Referentinnen für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Hochschule Fresenius - Fachbereich Wirtschaft & Medien
Business School - Media School - Psychology School
Im MediaPark 4c - 50670 Köln

www.hs-fresenius.de

Original-Content von: Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: