Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern

Vor Gespräch mit Seehofer: FREIE WÄHLER fordern mehr Verwaltungspersonal zur Bewältigung der Flüchtlingskrise

München (ots) - Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zu "Seehofer lädt Opposition zu Zusammenarbeit in der Flüchtlingspolitik ein":

"Ich spreche gerne mit Seehofer, um Probleme von Bayern abzuwenden. Wenn schon der Einfluss Bayerns und der CSU als Koalitionspartner in Berlin nicht ausreicht, um die hohen Zuwandererzahlen zu reduzieren, dann muss sich wenigstens in Bayern die Drehtür schneller drehen: Menschen ohne Bleiberecht müssen schneller wieder in ihre Herkunftsländer zurückgebracht werden. Das heißt: genügend Verwaltungspersonal an allen Stellen - vom Asylrichter bis zum Mitarbeiter in der Ausländerbehörde."

Pressekontakt:

Der Pressesprecher der FREIE WÄHLER LANDTAGSFRAKTION
im Bayerischen Landtag
Dirk Oberjasper, Maximilianeum, 81627 München
Tel.: +49 (0) 89 / 41 26 - 29 41, Dirk.Oberjasper@FW-Landtag.de

Original-Content von: Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern

Das könnte Sie auch interessieren: