UNIQLO

UNIQLOCK gewinnt den Interactive Grand Prix der Clio Awards! Auszeichnungen von zweien der drei weltweiten Spitzen-Werbefestivals!

Tokio (ots/PRNewswire) - UNIQLOCK hat den Interactive Grand Prix 2008 der Clio Awards, einer der drei hochrangigsten internationalen Werbepräsentationen gewonnen. UNIQLOCK wurde erstmals im Juni 2007 lanciert und stellt inzwischen einen wesentlichen Bestandteil der globalen visuellen Werbung von UNIQLO dar. Es handelt sich nach dem Erhalt des One Show Interactive Grand Prix, Anfang des Monats, um die zweite derartige Auszeichnung für UNIQLOCK.

-UNIQLOCK erhält den Interactive Grand Prix der Clio Awards

UNIQLOCK, ein Blog-Element, das im Juni 2007 als wesentlicher Bestandteil der globalen Werbung für die Marke UNIQLO lanciert wurde, erhielt den Interactive Grand Prix 2008 der Clio Awards. Einen Preis der Clio Awards zu erhalten ist eine wirkliche Auszeichnung, denn die Clio Awards gehören mit dem Cannes Lions und dem One Show Werbefestivals zu den Top drei Auszeichnungen der Welt. .

Die Clio-Auszeichnung ist nach dem am 15. Mai 2008 gewonnenen One Show Interactive Grand Prix der zweite der drei grossen Auszeichnungen, die UNIQLOCK erhielt. Das hohe Mass an Originalität und Kreativität, welche UNIQLOs Website auszeichnen hat grossen Anklang gefunden und ist bisher bei 7 verschiedenen Preisverleihungen mit insgesamt 18 Preisen ausgezeichnet worden.

-Die Clio Awards

Die Clio Awards werden seit 1959 von der gemeinnützigen Organisation BPI Communications veranstaltet und sind die weltweit bekanntesten Auszeichnungen für Werbung, Design und Interaktivität. Das Festival findet einmal im Jahr in New York statt. Jährlich konkurrieren über 19.000 Einreichungen um den Gold-, Silber- und Bronze-Preis in insgesamt 10 Kategorien. (URL: http://www.clioawards.com/)

-UNIQLOCK

UNIQLOCK, ein Blog-Element von UNIQLO, erschien erstmals im Juni 2007 im Rahmen unserer Polohemd-Kampagne auf unserer Homepage. UNIQLOCK ist ein Blog-Element mit eingebauter Uhr. Eine Gruppe junger Frauen in UNIQLO-Kleidern stellt originelle Tanzfiguren vor, wobei der Bildschirm sich im Rhythmus der Uhr verändert. Hauptziel dabei ist es, der Welt UNIQLOs globale Sichtweise über MUSIK x TANZ x UHR zu vermitteln, eine Kommunikationsform, die alle Sprachbarrieren durchbricht. Gleichzeitig ist WORLD.UNIQLOCK im Internet sehr schnell bekannt geworden. Die WORLD.UNIQLOCK-Seite auf unserer Website gibt eine Weltkarte wieder, auf der die Zahl und der Standort der Anwender angezeigt wird, die UNIQLOCK-Elemente in ihre eigenen Blogs aufgenommen haben.

Als wir die zweite Kaschmir-Version von UNIQLOCK im Oktober 2007 lancierten, hatten wir bereits 33.481 Blog-Elemente in weltweit 73 Ländern etabliert. "20 COLOR T", unsere dritte Version des UNIQLOCK-Blog-Elements, in dem wir einer merkwürdigen, aus echten und animierten Bildern zusammengesetzten Welt Ausdruck verleihen, lancierten wir am 28 April 2008. UNIQLO baut derzeit seine weltweite Präsenz in New York und London, Hongkong, Südkorea und China offensiv aus. Wir werden auch weiterhin Werbung entwerfen, die sich an unserem "globalen" Schlüsselthema orientiert.

    Ansprechpartner:
    Keiko Yamamoto
    PR Team
    UNIQLO CO., LTD.
    Tel.: +81-3-6272-0960 (werktags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ortzeit Japan)
    E-Mail: KYamamoto@uniqlo.co.jp 

Website: http://www.clioawards.com

Pressekontakt:

Keiko Yamamoto, PR Team, UNIQLO CO., LTD., Tel.: +81-3-6272-0960 
(werktags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ortzeit Japan), E-Mail:
KYamamoto@uniqlo.co.jp
Original-Content von: UNIQLO, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: