ZDFinfo

"Der verkaufte Fußball" und "Der Fall des Christian Wulff": Zwei neue Folgen der ZDFinfo-Reihe "Skandal! Große Affären in Deutschland"

ZDFinfo-Reihe "Skandal!" Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/Corporate Design"

Mainz (ots) - In der "Skandal!"-Reihe von ZDFinfo sind am Dienstag, 7. Juni 2016, zwei neue Folgen über große Affären in Deutschland zu sehen - über den Bundesliga-Skandal vor 46 Jahren und die Wulff-Affäre vor gut vier Jahren. Eingebettet sind die beiden Erstausstrahlungen in einen Doku-Abend, der von 18.00 Uhr bis nach Mitternacht Affären und Skandale der Zeitgeschichte aufgreift.

"Der verkaufte Fußball" rückt ab 20.15 Uhr in den Blick: In der Bundesliga-Saison 1970/71 kam es zum ersten Mal zu manipulierten Spielen in der Eliteklasse des deutschen Fußballs. Es ging um Schmiergeldzahlungen in Höhe von 1,1 Millionen D-Mark. 52 Spieler, zwei Trainer und sechs Funktionäre wurden bestraft. Die Dokumentation von Christoph Petersen und Klaus Kastenholz beleuchtet, wie damals der zunehmende Einfluss des Geldes im Fußball einen ersten Skandal hervorrief, dem weitere folgten.

Gleich anschließend, um 21.45 Uhr, rollt die "Skandal!"-Reihe den "Fall des Christian Wulff" auf: In der Affäre um den damaligen Bundespräsidenten ging es um einen fragwürdigen Kredit, ein Einfamilienhaus in Großburgwedel, Urlaubsreisen und Zoff mit der "Bild"-Zeitung. Im Februar 2012 trat Wulff medienwirksam zurück. Der Fall gipfelte im Vorwurf der Bestechlichkeit - und letztendlich in einem Freispruch. Die Doku von Klaus Kastenholz macht deutlich, dass oft schlechtes Krisenmanagement Rücktritte hervorruft.

Das wird auch in der "ZDF History"-Doku deutlich, die im Anschluss ab 22.30 Uhr in ZDFinfo zu sehen ist: "Dumm gelaufen: Missgeschicke der Geschichte". Bereits ab 18.45 Uhr am ZDFinfo-Affären-Abend werden zwei weitere Dokus aus der "Skandal!"-Reihe ausgestrahlt: "Der Fall Nitribitt" (1957) um 18.45 Uhr und "Das Starfighter-Desaster" (1959) um 23.10 Uhr.

Seit 23. Dezember 2015 gibt es die "Skandal!"-Reihe in ZDFinfo. Bisher waren darin neben den bereits genannten Dokumentationen "Der Contergan-Fall" von 1962, "Der Spiegel im Visier" von 1962 und "Der Fall Guttenberg" von 2011 zu sehen. Mit den neuen Folgen "Der Fall Barschel" von 1987 und "Der Fall Guillaume" von 1974 geht es am Samstag, 9. Juli 2016, von 19.30 Uhr an weiter.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: