ZDFinfo

"Das Rätsel um Johannes den Täufer" und vier weitere Archäologie-Dokus in ZDFinfo

"Das Rätsel um Johannes den Täufer" und vier weitere Archäologie-Dokus in ZDFinfo
ZDFinfo Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/ZDF/Corporate Design"

Mainz (ots) - Vor vier Jahren machte ein Grabungsfund Schlagzeilen: Wurden in Bulgarien Überreste von Johannes dem Täufer gefunden? Mit der Doku "Das Rätsel um Johannes den Täufer" startet ZDFinfo am Dienstag, 3. Mai 2016, 18.45 Uhr, in seinen Archäologie-Schwerpunkt, der bis 22.30 Uhr insgesamt fünf Dokumentationen über Geheimnisse des Altertums umfasst.

Als Altertumsforscher in den Ruinen einer alten Abtei auf ein Reliquiengefäß stießen, war ihnen klar: Die enthaltenen Fragmente mussten einst als Gebeine eines Heiligen verehrt worden sein. Die Archäologen vermuteten, dass die sterblichen Überreste von Johannes dem Täufer vor ihnen lagen, der vor über 2000 Jahren Jesus Christus im Jordan getauft hatte. Aber würde ihre Hypothese einer genauen Überprüfung standhalten? In jedem Fall war es ein Sensationsfund, als Archäologen bei Grabungen auf der bulgarischen Insel Sweti Iwan im Schwarzen Meer die Überreste zu Tage förderten. Der Fund lässt sich ins fünfte Jahrhundert nach Christus datieren - doch besondere Brisanz gewinnt er durch eine Inschrift in griechischer Sprache, die die Experten bei der Untersuchung des Reliquiars entdecken: Sie verweist auf den 24. Juni, das Datum, das Christen weltweit als den Geburtstag von Johannes dem Täufer feiern.

Gleich im Anschluss geht ab 19.30 Uhr die Dokumentation "Mord im Römerkastell - Auf den Spuren eines Verbrechens" einem anderen spannenden Knochenfund nach: Unter dem Boden einer Kaserne gefunden, ließen erste Beobachtungen vermuten, dass das Opfer gefesselt und mit stumpfer Gewalt gegen den Schädel getötet worden war. Doch das Problem bei der weiteren Tathergangsermittlung: Das Opfer starb vor fast 1800 Jahren.

Der Abend in ZDFinfo geht ab 20.15 Uhr mit "ZDF-History: Die großen Rätsel der Archäologie" weiter, bevor ab 21.00 Uhr zwei Folgen aus der Doku-Reihe "Aufgedeckt: Geheimnisse des Altertums" zu sehen sind.

Die Dokumentationen "Mord im Römerkastell - Spuren eines Verbrechens" und "Das Rätsel um Johannes den Täufer" sind erneut am Dienstag, 10. Mai 2016, ab 12.00 Uhr, in ZDFinfo zu sehen.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

https://www.facebook.com/ZDFinfo/

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: