ZDFinfo

Wie Porzellan die Welt eroberte: ZDFinfo-Doku über "Chinesische Schätze"

Logo ZDFinfo Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/ZDF/Corporate Design"

Mainz (ots) - Bereits im 16. Jahrhundert war es Kultobjekt der wohlhabenden Oberschicht, im 18. Jahrhundert brach endgültig das Porzellan-Fieber in Europa aus: Könige, Fürsten und die aufstrebende Mittelschicht ließen die begehrten Keramiken aus China tonnenweise importieren. Die Dokumentation "Chinesische Schätze - Wie Porzellan die Welt eroberte", die ZDFinfo erstmals am Samstag, 24. Oktober 2015, 19.30 Uhr, sendet, zeigt, wie das blau-weiße Dekor aus Fernost die Ästhetik des Abendlandes veränderte. Keramikspezialist Lars Tharp macht sich auf eine Reise durch China, um die Frage zu klären, warum Porzellan in Europa so beliebt und wertvoll wurde. Nach eigener Aussage schon lange der Leidenschaft für Porzellan verfallen, folgt der dänisch-stämmige Brite just der Strecke, auf der Millionen von Tellern und Schalen gen Westen reisten. Von der legendären Porzellan-Hauptstadt Jingdezhen bis zum Handelshafen von Kanton führt seine Spurensuche.

Der Film beleuchtet auch, inwiefern die Porzellanleidenschaft mittlerweile die Chinesen selbst ergriffen hat, die heute dabei sind, ihre eigene Geschichte zurückzukaufen. Auch deshalb zählt Porzellan zur bestbezahlten Kunst überhaupt.

Die Dokumentation "Chinesische Schätze - Wie Porzellan die Welt eroberte" sendet ZDFinfo noch einmal am Samstag, 31. Oktober 2015, 14.15 Uhr.

https://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: