ZDFinfo

Mythos BVB: ZDFinfo schildert "die Dortmund-Story"
Historische Zeitreise durch 105 Fußballjahre

Mainz (ots) - Erst am Samstag das Derby auf Schalke, dann am Mittwoch das Champions-League-Auswärtsspiel beim RSC Anderlecht. Borussia Dortmund hat erneut Gelegenheit, an seinem Mythos zu arbeiten. Zwei Tage vor dem Auftritt in der Königsklasse beleuchtet am Montag, 29. September 2014, 18.45 Uhr, ZDFinfo den "Mythos BVB" und erzählt "Die Dortmund-Story".

Filmemacher Uli Weidenbach hat sich einem Verein genähert, dessen Fans legendär sind und dessen Begeisterungspotenzial weltweit ausstrahlt. Der 30-minütige Film blickt hinter die Kulissen des Phänomens "BVB" und veranschaulicht, inwiefern im Ruhrpott Fußball mehr als reiner Sport ist. Und Weidenbach, selbst früher Vertragsfußballer und Trainer mit A-Lizenz, hat für die historische Dokumentation auch die aktuelle Führungsriege vor die Kamera bekommen: von Trainer Jürgen Klopp über Sportdirektor Michael Zorc bis zu Geschäftsführer Hans Joachim Watzke. Ebenso kommt Führungsspieler Sebastian Kehl zu Wort, seit zwölf Jahren eine feste Größe im BVB-Team. Und auch Schauspieler Joachim Król, bekennender BVB-Fan, gibt seine Einschätzung zum Stellenwert des 1909 gegründeten Vereins.

Dabei macht der Film deutlich: Wer Borussia Dortmund verstehen will, muss in die Geschichte des Vereins zurückblicken, zum Beispiel in dessen Anfänge im Dortmunder Norden, als sich die verschworene Gemeinschaft herausgebildet hat, die heute den Slogan pflegt: "Echte Liebe".

Im Anschluss an die Dokumentation informiert ab 19.15 Uhr in ZDFinfo das UEFA Champions League Magazin über den anstehenden zweiten Spieltag der Gruppenphase.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/zdf

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: