ZDFinfo

Welches Europa wollen wir? ZDFinfo berichtet aus Athen /"Europa PolitiX" bietet acht Sendungen bis zur Europawahl

Mainz (ots) - Das ZDFinfo-Magazin "Europa PolitiX" geht vor der Europawahl den drängendsten Problemen der EU auf den Grund - und beginnt mit dem Titel "Rezession unterm Rettungsschirm: Wie kaputt soll sich Europa sparen?" am Mittwoch, 5. Februar 2014, 0.15 Uhr, in Athen:

Während die politische Führung als Ratspräsident die EU-Agenda bestimmen möchte und von einer Rückkehr an die Finanzmärkte träumt, liegt die griechische Wirtschaft noch immer am Boden, und die Zahl der Arbeitslosen steigt weiter. Wie blicken die Griechen auf ihr Land und auf die Ursachen der Krise? Welche Auswege suchen sie? Das fragt "Europa PolitiX" den Krimi-Schriftsteller Petros Markaris, aber auch junge Griechen, die sich auf den Staat nicht mehr verlassen wollen. Kurze Reportagen zeigen die massiven Einschnitte im Gesundheitssystem und die Auswirkungen stetiger Steuererhöhungen.

Vor der Wahl zum Europäischen Parlament stellt "Europa PolitiX" die Frage "Welches Europa wollen wir?" und berichtet dazu aus verschiedenen Ländern der EU, unter anderem aus Spanien, Polen, Großbritannien, Italien und Finnland. Die Moderatoren der ZDF-Sendung "heute - in Europa", Andreas Klinner und Julia Theres Held, treffen Betroffene, Kritiker, Vordenker und zeigen die vielen unterschiedlichen Gesichter und Facetten eines Kontinents vor einer Wahl, die die Weichen für Europas Zukunft stellen wird. "Europa PolitiX" wird bis zum 21. Mai 2014 im vierzehntägigen Wechsel mit "Berlin PolitiX", jeweils mittwochs, 0.15 Uhr, in ZDFinfo ausgestrahlt und bildet den Auftakt zu einer umfangreichen Europaberichterstattung im ZDF, seinen Digitalkanälen und den ZDF-Onlineportalen.

http://www.heuteineuropa.zdf.de

http://twitter.com/ZDFinfo

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: