Film- und Medienstiftung NRW GmbH

Mediensommer NRW - Vom 12. bis 27. Juni trifft sich Deutschlands Medien- und Entertainment-Branche bei Messe, Konferenzen und Preisverleihungen in Köln

Düsseldorf (ots) -

   12.-14. Juni     ANGA Cable - Business-Plattform für Breitband und
                    Content 

13. Juni Factual Entertainment Summit in den MMC-Studios

   13.-19. Juni     Entertainment Master Class - Comedy und Sitcom -
                    zum ersten Mal in NRW 
   13.-14. Juni     Emmy Judgings in den Kategorien Schauspiel, Drama
                    Series, Comedy, Current Affairs 

16. Juni Verleihung des Deutschen Kamerapreises

18.-20. Juni Medienforum.NRW in der Koelnmesse

   18.-20. Juni     Internationaler Filmkongress: Digitale
                    Distribution, Entertainment und New Content 

20. Juni Verleihung des Grimme Online Awards

20.-24. Juni C'n'B Convention und c/o pop Festival

25.-27. Juni 5. Deutsche Welle Global Media Forum

26. Juni 13. Breitband-Forum KölNRW

Für zwei Wochen im Juni ist Köln einmal mehr die Medienhauptstadt der Republik: Vom 12. bis 27. Juni treffen sich nationale und internationale Fachleute der Medien- und Entertainment-Branchen bei Konferenzen, Preisverleihungen und Messe am Rhein.

Medienforum.NRW

Unter dem Motto "Schöne neue Medienwelt: vernetzt, offen, mobil" diskutiert das 23. Medienforum.NRW vom 18.-20. Juni im Staatenhaus der Koelnmesse die Folgen der aktuellen Medienentwicklung für Gesellschaft und Branche in den Bereichen Kommunikation, Information, Unterhaltung und Marketing. Tägliche Abendveranstaltungen bieten Gelegenheit zum persönlichen Austausch der Teilnehmer. www.medienforum.nrw.de

Internationaler Filmkongress der Film- und Medienstiftung NRW

Der Internationale Filmkongress 2012 der Film- und Medienstiftung NRW, der ebenfalls vom 18.-20. Juni stattfindet, diskutiert die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Produktion, Distribution und Rezeption von Film, TV und innovativen Medieninhalten. www.filmkongress.com

- Am Montag, 18.06., startet der Filmkongress mit einem Überblick über den Stand der digitalen Distribution, präsentiert neue Plattformen und ihre Geschäftsmodelle und diskutiert die Konsequenzen neuer Verwertungsformen für Film und Kino. Im Anschluss geht es um die notwendigen Weichenstellungen der Filmpolitik.

- Köln ist Deutschlands Entertainment-Zentrale. So ist der Dienstag, 19.06., ganz dem Entertainment gewidmet. Es geht um die internationalen Trends der TV-Unterhaltung, die Strategien von Sendern und Produzenten, Markenbildung und Formatentwicklung. Unter der Überschrift Film trifft Entertainment schließt der Tag mit einer Diskussionsrunde um die Unterhaltung im Kino.

- Wie schon im vergangenen Jahr bietet der Mittwoch, 20.06., unter der Überschrift New Content einen Einblick in die Arbeit der Entwicklungslabore in Sendern und Produktionshäusern. Nach der Präsentation aktueller Transmedia-Produktionen beschäftigen sich Produzenten und Finanzierungsexperten mit der Weiterentwicklung des Crowdfunding.

Weitere Veranstaltungen:

Rund um das Medienforum.NRW laden zahlreiche weitere Veranstaltungen zum Networking der klassischen und neuen Medienbranchen, zur Diskussion über zukünftige Verbreitungsformen und innovative Content-Entwicklung. Einen besonderen, branchenübergreifenden Schwerpunkt bildet in diesem Jahr das Thema "Entertainment":

   -  ANGA Cable  Den Start macht die ANGA Cable, seit mehr als zehn 
      Jahren Europas führende Business-Plattform für Breitband und 
      Content. Vom 12. bis 14. Juni geht es um hybride Netze, 
      Smart-TV, Video on Demand und Connected Home. 2011 kamen mehr 
      als 400 Aussteller aus 37 Ländern und über 16.000 Fachbesucher 
      zur ANGA Cable nach Köln.  www.angacable.com 
   -  Factual Entertainment-Summit  Am 13. Juni geht es beim Factual 
      Entertainment-Summit in den MMC-Studios um Trends und 
      Tendenzen, Strategien und Erfolgsfaktoren und die Frage, wie 
      Produzenten und Sender in Deutschland von den neuesten 
      Entwicklungen des Genres profitieren können.  
   www.hmr-international.de 
   -  Emmy Judgings  Am 13. und 14. Juni entscheiden die Semi Final 
      Judgings darüber, welche von über 60 TV-Programmen in den 
      Kategorien Schauspiel, Current Affairs, Drama Series und Comedy
      für die begehrten International Emmy Awards nominiert werden. 
      Ausrichter der Jurysitzung ist der Kölner Produzent Leopold 
      Hoesch (broadview tv) in Kooperation mit Film- und 
      Medienstiftung NRW, Landesanstalt für Medien NRW und MMC 
      Studios. Der Präsident der Internationalen Emmys, Bruce 
      Paisner, wird anwesend sein.  www.iemmys.tv 
   -  Entertainment Master Class  Vom 13. bis 19. Juni kommt die 2007
      gegründete Entertainment Master Class erstmals nach Köln. An 
      fünf Tagen arbeiten die Teilnehmer gemeinsam mit Entscheidern 
      und Kreativen der internationalen TV-Unterhaltung zu den Genres
      Sitcom und Comedy.  www.entertainment-masterclass.tv 
   -  Deutscher Kamerapreis  Die Verleihung des Deutschen 
      Kamerapreises, der sich in den 30 Jahren seines Bestehens als 
      Auszeichnung für die Kunst der Bildinszenierung fest etabliert 
      hat, findet am Samstag, 16. Juni,in der Kölner Vulkanhalle 
      statt. (Mit Einladung)  www.deutscher-kamerapreis.de 
   -  Grimme Online Award "Zugmonitor", "Lobbypedia", 
      "Parteispendenwatch" sind nur einige der insgesamt 25 
      Nominierten für den Grimme Online Award, der am 20. Juni 
      verliehen wird. Erstmals sind neben Websites auch Apps sowie 
      ein Twitter-Account in die Vorauswahl zugelassen worden. (Mit 
      Einladung)  www.grimme-online-award.de 
   -  C'n'B - Creativity & Business Convention  Unter dem Motto 
      "Building the New Entertainment Industry" ist die C'n'B - 
      Creativity & Business Convention, vom 20. bis 22. Juni, ein 
      Forum für die Macher, Denker und Impulsgeber aus den 
      Entertainment-Branchen der Kreativwirtschaft. Die zweitägige 
      Veranstaltung lädt ein, um über zukünftige Produktions-, 
      Finanzierungs- und Verwertungsformen, über neue Lebens- und 
      Geschäftsmodelle, Trends und Visionen zu diskutieren. Die C'n'B
      findet parallel zum Musikfestival c/o pop statt.  
   www.cnb-convention.com 
   -  Global Media Forum  Mit der Frage von Kultur, Bildung und der 
      Rolle der Medien beschäftigt sich das fünfte Deutsche Welle 
      Global Media Forum, das vom 25. bis 27. Juni internationale 
      Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und 
      Entwicklungszusammenarbeit in Bonn zusammenführen wird. 
   www.dw-gmf.de 
   - Breitband-Forum KölNRW  "Deutschland zwischen Glasfaser-Euphorie
     und Infrastruktur-Wettbewerb". Das ist das Thema des 13. 
     Breitband-Forum KölNRW, das am 26. Juni bei der Deutschen 
     Telekom AG in Bonn stattfindet. U.a. spricht 
     NRW-Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann zur Frage, "Welche 
     Infrastruktur will unsere Gesellschaft?" Veranstalter ist die 
     Deutsche Medienakademie in Kooperation mit dem bitkom.  
  www.medienakademie-koeln.de 

Pressekontakt:

Hartmut Schultz
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
Tel. 089-99 24 96-20
schultz@schultz-kommunikation.de

Tanja Güß
Film- und Medienstiftung NRW GmbH
Tel. 0211-93050-24
presse@filmstiftung.de

Original-Content von: Film- und Medienstiftung NRW GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Film- und Medienstiftung NRW GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: