Astana Economic Forum

Das Astana Wirtschaftsforum 2012 beginnt am 22. Mai

Astana, Kasachstan (ots/PRNewswire) - Teilnehmen werden der Präsident von Kasachstan sowie führende Ökonomen aus 80 Ländern

Vom 22.-24. Mai 2012 wird in Astana, Kasachstan das 5. Astana Wirtschaftsforum (Astana Economic Forum [http://www.aef.kz/en], AEF) stattfinden, das sich mit Problemen und Perspektiven der weltweiten wirtschaftlichen Entwicklung in Zeiten globalen Wandels beschäftigt.

Zum Betrachten der Multimediapressemitteilung klicken Sie bitte:

http://www.multivu.com/mnr/53809-astana-economic-forum-kazakhstan

Zu den weiteren Gästen des Forums gehören unter anderem: der Präsident der Republik Kasachstan Nursultan Äbischuly Nasarbajew, der ehemalige deutsche Bundespräsident Horst Köhler, der Premierminister von Katar Scheich Hamad ibn Dschasim ibn Dschabir Al Thani, der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdo?an, der Premierminister von Georgien Nikolos Gilauri, 25 amtierende und ehemalige Minister, 40 Führungspersönlichkeiten von internationalen Organisationen Unternehmen und Betrieben, 12 Nobelpreisträger und bedeutende Gelehrte unserer Zeit.

Eine der exklusivsten Veranstaltungen auf dem Forum ist der "Dialog der Anführer: Die neue Finanz- und Wirtschaftspolitik" - eine interaktive Debatte über Themen zur globalen Entwicklung, an der die erfahrensten Führungspersönlichkeiten aus der Welt der Wirtschaft, des Handels, der Politik und der Massenmedien teilnehmen.

Das Forum umfasst 35 Veranstaltungen in verschiedenen Formaten und erörtert wichtige Themen, um Folgendes zu entwickeln: Integrationsprozesse, die sozioökonomische Politik von Staaten, den Tourismus, den Schutz geistigen Eigentums, internationale Strategien für Energieversorgung und Umweltschutz, die Förderung von Investitionen und die Umsetzung von Innovationen - mit der Beteiligung von über 5.000 Delegierten aus über 80 Ländern.

Hauptergebnis des Forums soll ein offener Brief an die G-20-Länder sein, mit Vorschlägen zur Verbesserung und Entwicklung der Weltwirtschaft. Dieser soll an die Veranstaltungskomitees von G-8, G-20, den Internationalen Währungsfonds, die Weltbank, die Vereinten Nationen und die Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit geschickt werden.

Jeder kann sich an der Erarbeitung dieser Empfehlungen an die G-20-Staaten beteiligen. Besuchen Sie http://www.g-global.aef.kz und interagieren Sie mit der Kommunikationsplattform "G-Global" [http://www.g-global.aef.kz]. Das Astana Wirtschaftsforum hat diese Seite auf Anraten des Präsidenten der Republik Nursultan Nasarbajew als virtuelles internationales Projekt eingerichtet, um die Anzahl an Teilnehmern, die an einer krisenabwendenden Lösung für die Welt mitarbeiten, zu erhöhen.

Das Programm des 5. Astana Wirtschaftsforums, eine Liste mit bestätigten Vortragenden sowie die Registrierung für das Forum finden sich auf der offiziellen Website http://www.aef.kz .

Zu den Organisatoren und Mitorganisatoren des 5. Astana Wirtschaftsforums gehören:

Der Verband "Eurasian Economic Club of Scientists" [http://eecsa.kz], 14 Ministerien der Republik Kasachstan, die Nationalbank der Republik Kasachstan, der nationale Vermögensfonds "Samruk-Kazyna", die Vereinten Nationen, die Weltorganisation für geistiges Eigentum, das Reinventing Bretton-Woods Committee, der Madrid Club, die russische Akademie der Naturwissenschaften und viele andere. Medienunterstützung zum Forum bietet die Medienagentur Success K.

Für Referenzinformationen wenden Sie sich bitte telefonisch an:

               Eurasian Economic Club of Scientists Association [http://www.eecsa.kz]
                                     Astana, Republik Kasachstan
                                        Tel.: +7-7172-70-18-12
                                       E-Mail: media@aef.kz 
               Für Informationen zu Registrierung und Akkreditierung kontaktieren Sie
                                              bitte:
                                       Medienagentur Success K
                                     Astana, Republik Kasachstan
                                        Tel.: +7-7172-48-20-26
                                  E-Mail:aef2012@media-agency.kz 

Video: http://www.multivu.com/mnr/53809-astana-economic-forum-kazakhstan

 

Das könnte Sie auch interessieren: