Interzoo - Internationale Fachmesse für den Heimtier-Bedarf

Natürlich gesund und stylisch funktional: Produkttrends für Heimtiere auf der Interzoo 2014

Wiesbaden/Nürnberg (ots) - Natürlich gesund und dabei auch noch stylisch und funktional - das sind die Produkttrends für Heimtiere auf der diesjährigen weltgrößten Fachmesse für Heimtierbedarf Interzoo 2014. Vom 29. Mai bis 1. Juni präsentieren über 1.700 Anbieter aus mehr als 60 Ländern Nahrung, Pflegemittel und Zubehör für Vierbeiner, Nager, Vögel, Pferde sowie für Aquarien- und Terrarientiere. Der Messeveranstalter Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) erwartet zur 33. Interzoo über 30.000 Fachbesucher aus mehr als 100 Ländern.

Gesundes Futter

Heimtiernahrung ist zunehmend auf die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Tierarten und -gruppen abgestimmt, etwa auf kleine Rassen oder Welpen. Bei der Futterauswahl für ihre tierischen Freunde verzichten immer mehr Tierhalter auf Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel und Farbstoffe und bevorzugen Bestandteile, die ohne Gentechnik hergestellt wurden. Premiumfutter enthält häufig ergänzende Zutaten wie frische Gartenkräuter und Obst. Im Trend sind auch Diätprodukte und Nahrungs-Ergänzungsprodukte als Funktionsnahrung, die bestimmte gesundheitliche Probleme von Tieren wie Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Probleme des Bewegungsapparates oder Haut- und Fellprobleme berücksichtigen, die Verdauung fördern und das Immunsystem stärken. Weiterhin voll im Trend sind gesunde, kalorienarme Snacks oder Brotzeiten für Tiere zur Belohnung und als Leckerli für zwischendurch.

Natürliche Ernährung: BARF

Einige Tierhalter bevorzugen eine natürliche Ernährung ihrer Tiere auf der Basis von biologisch artgerechtem rohen Futter (BARF), das sie für ihre Vierbeiner individuell zusammenstellen können. Auf der Interzoo werden die weltweit neuesten BARF-Produkte zu sehen sein, darunter auch BARF-Komplettmenüs oder -Systeme für Einsteiger. Hunde und Katzen sind Fleischfresser, deshalb bieten immer mehr Tiernahrungshersteller Vollfleischkonserven oder Ergänzungsnahrung an, unter anderem auch in Form von Gemüse-Ganzfruchtgetränken (Smoothies), die zusammen mit ungekochtem Frisch- oder Frostfleisch eine individuell abgestimmte Nahrungsration werden.

Nachhaltigkeit und Regionalität

Weiterhin voll im Trend sind die Themen Nachhaltigkeit und Regionalität. Für die Herstellung von Heimtiernahrung werden hochwertige, regionale Rohstoffquellen genutzt, und die landwirtschaftlichen Zutaten kommen aus dem Anbau von einheimischen Familienbetrieben. Auf der Interzoo wird auch biologisch hergestelltes Tierfutter zu sehen sein. Neben der Nachhaltigkeit spielt die zertifizierte Sicherheit der Produkte eine wichtige Rolle. Für die Gestaltung von Aquarien beispielsweise werden TÜV-geprüfte, lebensmittelunbedenkliche und UV-stabile Rückwände und Dekoartikel ohne giftige Glasfasern aus Graphikstein angeboten.

Activity liegt im Trend

Um den Bewegungsdrang von Tieren zu fördern, kaufen immer mehr Tierhalter Beschäftigungsspielzeuge wie Schaukeln und Gestelle für Vögel und Kleinsäuger. Voll im Trend sind auch intelligente Spielzeuge für das physische und mentale Training von Vierbeinern, bei denen sich die Tiere ihr Futter durch das Lösen von Aufgaben selbst erarbeiten müssen. Angeboten werden auch falt- und tragbare Laufbänder für Hunde, die zwar nicht den Spaziergang mit Herrchen oder Frauchen ersetzen, aber insbesondere nach einer Krankheit oder Operation die Rehabilitation der Tiere unterstützen. Darüber hinaus gibt es neue Apportierprodukte, kreative Wasserspielzeuge, Wackel- und Wippbretter sowie Kau- und Zerr-Spielzeuge, welche die Interaktion von Tier und Mensch fördern.

Stylisch und luxuriös

Viele Tierhalter möchten sich und ihr Tier mit ihrem Einkauf verwöhnen: Spezielle Cremes reinigen und pflegen Hundepfoten mit Hilfe von aktiven zellregenerierenden Substanzen; und für die Fellpflege gibt es Shampoos und Conditioner, die auf natürlichen Extrakten basieren und für unterschiedliche Fellarten konzipiert sind.

Für Luxusfreunde bieten die Hersteller modische Leinen mit Strass, edle Futternäpfe und feine Hundedecken an, darunter auch international ausgezeichnete Design-Produkte und stylische Kreationen von Prominenten wie dem Sänger und Hundezüchter Heino. Naturfreunde unter den Tierhaltern freuen sich über Outdoor-Kissen oder eine spezielle Hunde-Outdoor-Bekleidung, zum Beispiel aus SympaTex, die in Punkto Qualität, Verarbeitung und Design den Produkten für Herrchen und Frauchen in nichts nach steht. Ausruhen können sich die Vierbeiner auf orthopädischen Hundekissen, deren Materialien in der Raumfahrt entwickelt wurden. Auch Heimtiermöbel gibt es in verschiedenen Stilrichtungen, die passend zum eigenen Wohnungsdesign angeboten werden. So gibt es zum Beispiel Kratzmöbel für Katzen im Holzdekor oder edle Unterschränke, die das Aquarium oder Terrarium zu einem Hingucker werden lassen. Die aktuellen Gestaltungstrends "Aquascaping" (filigrane Unterwasserlandschaften in Aquarien) und "Terrascaping" (kreative Naturabbildungen in Terrarien) fördern diese Entwicklung.

Innovative Technik

Einige technische Erneuerungen unterstützen die Hygiene in der Heimtierhaltung: Auf neue Katzenstreu-Entsorgungseimer und den praktischen Hundekot-Entsorger freuen sich vor allem die Zweibeiner.

Die größte Vielfalt an innovativer Technik für Heimtiere ist in den Bereichen Aquaristik und Terraristik zu finden. Zum Beispiel erzeugen neue Aquarien mit LED-Leuchten mehr Licht trotz geringerem Stromverbrauch. Außerdem bieten sie eine verbesserte Filtration und Lichtverteilung, so dass sich Sonnenauf- und Untergänge simulieren lassen. Praktisch: Mit der Abwärme der Leuchten kann das Becken auch noch beheizt werden.

Fütterungs- und Düngeautomaten sowie Ultraschallüberwachungsgeräte liegen ebenfalls im Trend. Modernstes, technisches Know-how findet sich auch in selbstreinigenden Aquarien mit programmierbarer Steuerung sowie in besonders kompakten, leisen und stromreduzierten Strömungspumpen.

Veranstalter der Interzoo ist die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF), für die Organisation und Durchführung der Messe hat sie die NürnbergMesse GmbH beauftragt. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) ist der fachliche Träger der Messe.

Weitere Informationen: www.interzoo.com

Pressekontakt:

Pressesprecherin Interzoo:
Wirtschaftsgemeinschaft
Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF)
Antje Schreiber
Tel +49 (0) 6 11. 447 553-14
Fax +49 (0) 6 11. 447 553-33
schreiber@zzf.de


Akkreditierungen, Presse-Center:
Pressestelle NürnbergMesse GmbH
Ariana Brandl
Tel +49 (0) 9 11. 86 06-82 85
Fax +49 (0) 9 11. 86 06-12 82 85
ariana.brandl@nuernbergmesse.de

Original-Content von: Interzoo - Internationale Fachmesse für den Heimtier-Bedarf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Interzoo - Internationale Fachmesse für den Heimtier-Bedarf

Das könnte Sie auch interessieren: