MUCOS Pharma GmbH & Co. KG

Arthrose & Enyzmtherapie: Der Experte Dr. Überall im Video-Interview

Oberhaching (ots) - Jährlich werden in Deutschland rund 910 Millionen Tagesdosen nicht-steroidaler Antirheumatika (NSAR) verordnet, insbesondere bei Patienten mit entzündlichen Gelenkerkrankungen. Therapieziel ist dabei die Schmerzfreiheit der Patienten. Neben ihrer unbestrittenen Wirksamkeit kann die Einnahme von NSAR jedoch mit teilweise schwerwiegenden Nebenwirkungen verbunden sein. Der Einsatz über einen längeren Zeitraum sollte daher für jeden Patienten individuell und sorgfältig abgewogen werden.

Eine Alternative zu klassischen Schmerzmitteln bietet insbesondere für Risikopatienten die Systemische Enzymtherapie. Neue Daten zeigen eine gleichwertige Wirksamkeit des Enzymkombinationspräparats Wobenzym® plus wie Diclofenac bei deutlich besserem Sicherheitsprofil. Dr. Übrall beantwortet die wichtigsten Fragen im Video-Interview.

Pressekontakt:

Rothenburg & Partner Medienservice GmbH
Katharina Leonhard
040 - 889 10 80
leonhard@rothenburg-pr.de
Original-Content von: MUCOS Pharma GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MUCOS Pharma GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: