Solare Datensysteme GmbH

Mit Solar-Log gerüstet für die Zukunft
Die Solare Datensysteme GmbH präsentiert zur Intersolar 2012 zahlreiche neue Funktionen und Ergänzungsmöglichkeiten für das Monitoring von PV-Anlagen

Geislingen - Binsdorf (ots) - Auf der Intersolar 2012 vom 13. bis 15. Juni in München stellt die Solare Datensysteme GmbH eine Reihe neuer Funktionen und Erweiterungen für das Überwachungssystem Solar-Log vor. Angefangen bei "Solar-Log Commercial Edition", der internetbasierten Anlagenüberwachung für den Installateur und Serviceanbieter, mit neuer überzeugend klarer Bedienführung und Design, über die Powermanagement Modelle Solar-Log PM+ für die Anforderungen des "EEG 2012" bis zu einer neuen Schnittstelle für den Solarstromverkauf an der Strombörse reicht das Spektrum der Innovationen aus dem Hause der Solare Datensysteme.

EEG 2012: Alles geregelt mit Solar-Log Powermanagement (PM+)

Die Intersolar 2012 steht für die Solare Datensysteme GmbH ganz im Zeichen des "EEG 2012" und den dafür entwickelten Solar-Log PM+ Modellen. Die mit dem OTTI-Innovationspreis 2012 ausgezeichnete PM+ Serie erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen des neuen Einspeisemanagements: Konfiguration der Leistungsreduzierung, Konfiguration der Blindleistungsregelung, Anschluss für fernsteuerbare Rundsteuerempfänger und die genaue Protokollierung der Leistungsreduzierungen.

Pressekontakt:


Solare Datensysteme GmbH
Monika Oesterle & Vivian Pleul
Fuhrmannstraße 9
72351 Geislingen-Binsdorf
Tel.: +49 7428 9418 217/ -223
m.oesterle@solar-log.com
v.pleul@solar-log.com

www.solar-log.com

Original-Content von: Solare Datensysteme GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Solare Datensysteme GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: