Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP)

Bild/Vita Volker Enkerts, Präsident des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP)

Bild/Vita Volker Enkerts, Präsident des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP)

Vita Volker Enkerts

Volker Enkerts, geboren 1956, studierte von 1979 bis 1984 Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg und der Université de Provence in Aix-en-Provence. Nach seinem Studium arbeitete er fünf Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg im Bereich Gesundheitsökonomie.

Seit 1989 betreibt er als geschäftsführender Gesellschafter das Hamburger Unternehmen FLEX-TIME GmbH Personaldienstleistungen, das sich auf kaufmännische und akademische Personaldienstleistungen spezialisiert hat.

Im Jahr 1992 wurde Enkerts Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen (BZA), dessen Präsident er 2004 wurde. 2010/2011 vereinigte er den Arbeitgeberverband Mittelständischer Personaldienstleister (AMP) und den BZA zum Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP), dem heute größten deutschen Branchenverband, der ihn nach der Fusion ebenfalls zum Präsidenten wählte.

Seit 1998 ist Volker Enkerts auch Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und seit Juli 2013 alternierender Vorsitzender des Vorstandes der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG).

 
Original-Content von: Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: