Die Familienunternehmer - ASU (Bayern)

Münchner Europa Konferenz gegründet

München (ots) - Altbundespräsident Christian Wulff, Altbundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (Österreich) und Dr. Ingo Friedrich (Europäischer Wirtschaftssenat) erläutern vor 120 Gästen aus Wirtschaft und Politik am Vorabend der Sicherheitskonferenz im Bayerischen Hof ihre Sicht zur Lage der Europäischen Union. Man sieht durch die Krisen im Umfeld ein deutliches Zusammenrücken in der EU.

Martin Schoeller, Landesvorsitzender Bayern der Familienunternehmer, eröffnet die Europa-Konferenz im Namen des Gründungskomitees (siehe www.europakonferenz.eu) und erklärt: "Die EU kann von einem unabhängigen, inoffiziellen und pro-europäischen Forum auf höchster Ebene Impulse für Kommunikations- und Strategie-Themen erwarten." Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Dr. Wolfgang Ischinger, erläutert das Interesse der Sicherheitskonferenz, in Zukunft das internationale Zusammentreffen mit synergetischen Themen anzureichern: "Die Sicherheitskonferenz begrüßt die Europa Konferenz als organisatorische und inhaltliche Ergänzung im Vorfeld der MSC als strategisches Forum für europäische Fragen.

Pressekontakt:

Stephanie von Tiedemann
Münchner Europa Konferenz
Unertlstrasse 10
80803 München
+49 89 37 41 65 27
+49 151 750 33 837
tiedemann@europakonferenz.eu



Das könnte Sie auch interessieren: