BONESUPPORT

BONESUPPORT(TM) kündigt eine auf CERAMENT(TM) fokussierte Zusammenarbeit mit dem Rigshospitalet, dem Kopenhagener Universitätskrankenhaus an

Lund, Schweden (ots/PRNewswire) - Das Rigshospitalet evaluiert die CERAMENT (TM) Plattform für die Verwendung bei Knochentumoren

BONESUPPORT(TM), ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich injizierbarer Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata, Knocheninfektion und Instrumenten Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie, kündigte heute an, das Unternehmen habe eine Vereinbarung über Forschungszusammenarbeit mit dem Rigshospitalet, dem Kopenhagener Universitätskrankenhaus und größtem Krankenhaus Dänemarks unterzeichnet, im Rahmen derer die Institution die Technologie der BONESUPPORT(TM) Plattform, CERAMENT(TM), für die Behandlung von Knochentumoren evaluieren wird.

Die Studie wird die klinischen Ergebnisse von Knochenallotransplantaten retrospektiv sowie die klinischen Ergebnisse von CERAMENT(TM)lBONE VOID FILLER und des Gentamicin freisetzenden CERAMENT(TM)lG prospektiv für die prophylaktische Verwendung in Patienten mit Knochentumoren auswerten. Des Weiteren wird CERAMENT(TM) in Kombination mit weiteren Substanzen evaluiert, um verbesserte Knochenheilung zu erzielen.

Die chirurgische Behandlung von Knochentumoren kann bei stark beeinträchtigten Patienten zu Restdefekten in den Knochen führen, wo Hohlräume gefüllt werden müssen, um Infektionen oder Brüche zu vermeiden. Synthetisches Knochenersatzmaterial bietet nennenswerte Vorteile gegenüber Auto- oder Allotransplantaten, die mit hoher Morbidität und dem Risiko von Krankheitsübertragung verbunden sind.

"Wir sind an der Auswertung der CERAMENT(TM) Technologieplattform im Rahmen dieser Forschungszusammenarbeit äußerst interessiert", sagte Professor Dr. Michael Moerk Petersen, DMSc, Rigshospitalet, der die Studie leiten wird. "Die Verwendung sowohl autologer Knochen als auch von Allotransplantaten ist mit gewissen Nachteilen und Risiken verbunden. Wir glauben, dass CERAMENT(TM) eine sichere und effektive, alternative Langzeitlösung für diese Technologien sein könnte."

"BONESUPPORT(TM) freut sich, mit einer so bekannten medizinischen Institution eine Zusammenarbeit eingehen zu können", sagte Dr. Eva Lidén, VP of Research and Development von BONESUPPORT(TM). "Unsere CERAMENT(TM) Technologieplattform gewinnt in der europäischen Ärztegemeinschaft weiter an Dynamik. Wir werden unvermindert in wichtige Forschung zur Validierung unserer Technologie und zur Verbesserung des Pflegestandards investieren."

CERAMENT(TM)|G verfügt über die CE-Kennzeichnung und ist in Teilen Europas, Südostasiens und des Mittleren Ostens auf dem Markt erhältlich. CERAMENT(TM)|BONE VOID FILLER ist von der FDA zugelassen, verfügt über die CE-Kennzeichnung und ist in den USA, Kanada und in Teilen Europas, Südostasiens und des Mittleren Ostens auf dem Markt erhältlich. Zimmer Biomet ist der exklusive Vertriebshändler von CERAMENT(TM)|BONE VOID FILLER in den USA.

Über BONESUPPORT

BONESUPPORT ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich injizierbarer Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata mit Schwerpunkt auf Knocheninfektion, Instrumenten Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie und Wirbelsäulenanwendungen.

CERAMENTTM ist ein injizierbares, synthetisches Knochenersatzmaterial, das die Eigenschaften von Spongiosa imitiert. Es ermöglicht die kontrollierte Resorption um künftigen Knocheneinwuchs zu unterstützen und ist unter örtlicher Betäubung für minimalinvasive Chirurgie injizierbar. Die einzigartigen biologischen Eigenschaften von CERAMENT bieten eine konsistente, vorverpackte und einsatzbereite Lösung zur optimalen Versorgung.

CERAMENTTM|G ist das erste CE zertifizierte, injizierbare, Antibiotikum freisetzende, keramische Knochenersatzmaterial. CERAMENTTM|G ist gekennzeichnet zur Förderung und zum Schutz der Knochenheilung bei Osteomyelitismanagement (Knocheninfektionen) in CE Ländern. CERAMENTTM|G ist nicht in den USA erhältlich.

CERAMENTTM ist eine ausgereifte Produktplattform, die in den USA und Europa kommerziell erhältlich ist und die Behandlung von Knochenfragilität sowie anderen krankheits- oder traumabedingten Frakturen, revolutioniert. Die wissenschaftliche Forschung von CERAMENT umfasst mehr als elf Jahre und über fünfundvierzig präklinische, klinische und tierexperimentelle Studien. Mehr als 9.000 Patienten sind mit CERAMENT behandelt worden. Das in Lund, Schweden, ansässige Unternehmen wurde 1999 gegründet und besitzt Niederlassungen in den USA und in Deutschland. Um mehr über BONESUPPORT zu erfahren, besuchen Sie bitte www.bonesupport.com.

Investoren- und Presseanfragen: Offer Nonhoff Chief Financial Officer
Offer.Nonhoff@bonesupport.com Telefon +46 46 286 53 60 

PR 0485-01 de

 
Original-Content von: BONESUPPORT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BONESUPPORT

Das könnte Sie auch interessieren: