Baufi24 GmbH

Ein passendes Grundstück für das Eigenheim: Tipps für die Suche

Hamburg (ots) - Die Immobilienpreise sind in Deutschland im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent gestiegen. Dies ergibt eine aktuelle Studie der Ratingagentur Standard & Poors. Für das Jahr 2015 wird für die Preise von Wohneigentum ein weiterer Anstieg von vier Prozent erwartet. So kann der Bau auf eigenem Grundstück finanzielle Vorteile bieten, möchte man sich den Traum vom Eigenheim realisieren. Um allerdings das passende Grundstück zu finden, sollten neben Preis und Größe auch Lage und Verhältnisse genau geprüft werden.

Baufi24.de zeigt auf, welche Kriterien für die Auswahl eines geeigneten Grundstücks beachtet werden sollten:

Grundstücksbelastungen

Die Beschaffenheit des Baugrunds ist die Basis für jede Bebauung. Ob ein mögliches Risiko im Boden durch Altlasten wie z.B. durch Chemikalien oder Öl besteht, kann bei der zuständigen Baubehörde in Erfahrung gebracht werden. Dort sollte auch Auskunft über die frühere Nutzung des Grundstücks eingeholt werden um mögliche Risiken bereits im Vorfeld zu erkennen.

Vorgegebene Nutzungsart

Bei der Nutzung des Grundstücks wird unterschieden in reine Wohnnutzung, reine gewerbliche Nutzung oder eine Wohn- und gewerblichen Nutzung. Welche Nutzung für das gewünschte Grundstück vorgesehen ist und welche bautechnischen Vorgaben maßgeblich sind, lässt sich dem Bebauungsplan entnehmen. Im Zweifel kann hier auch ein Bausachverständiger oder ein Architekt zu Rate gezogen werden.

Eintragungen im Grundbuch

Das Grundbuch sollte auf sogenannte Baulasten hin überprüft werden. Als Baulasten werden die Rechte Dritter am Grundstück bezeichnet. Dazu können zum Beispiel Wegerechte der Nachbarn gehören sowie eine Recht für Stromversorger, Leitungen über das Grundstück zu führen.

Lage und örtliche Begebenheiten

Die Umgebung spielt bei der Wahl des Grundstücks eine wichtige Rolle. Für Familien ist eine gute Erreichbarkeit von Kindergärten und Schulen von Vorteil. Aber auch die Nähe zu Geschäften, Ärzten, kulturellen Einrichtungen und eine schnelle Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sind klare Pluspunkte. Neben diesen Umgebungsfaktoren sind natürlich auch Umweltfaktoren wichtig, um eine mögliche Lärmbelastung durch Hauptverkehrsstraßen oder Flugzeuge zu vermeiden.

Erschließungskosten

Ist ein Grundstück voll erschlossen - das heißt, alle Medien wie beispielsweise Strom- oder Kanalleitungen liegen unmittelbar am oder sogar im Grundstück - kommen nach dem Kauf deutlich weniger Kosten auf den Bauherren zu als bei nicht oder nur zum Teil erschlossenen Bauland. "Die Erschließungskosten sind nicht zu unterschätzen und müssen bei der Baufinanzierung sorgfältig eingeplant werden.", empfiehlt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/).

Nebenkosten kalkulieren

Sind alle Punkte für die Auswahl des Wunschgrundstücks geklärt sollte die Finanzierung solide geplant werden. Neben dem reinen Kaufpreis sind Nebenkosten wie zum Beispiel Notarkosten, Grunderwerbssteuer, Maklergebühren, Vermessungs- und Erschließungskosten zu berücksichtigen. Wie die monatlichen Raten aus Zins und Tilgung bei unterschiedlichen Finanzierungsbeträgen und Beleihungssätzen ausfallen, kann schnell und einfach mit dem Baufinanzierungsrechner (https://www.baufi24.de/baufinanzierung-rechner/) von Baufi24.de ermittelt werden.

Über Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als drei Millionen Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Webportale für private Baufinanzierungen. Zukünftige Hausbesitzer bekommen hier weitreichende Informationen rund um das Thema Baufinanzierung und Immobilienkauf/-bau zur Verfügung gestellt. In seinem Leistungsportfolio vergleicht das Unternehmen die Angebote von mehr als 300 Banken. Mehr als 1.000 zertifizierte Berater stehen den Kunden in einem Partnernetzwerk mit Beratung und Expertise zur Seite. Weitere Informationen unter https://www.baufi24.de.

Pressekontakt:

FeineWorte PR
Eva Marie Romstätter
Balanstr. 94
81541 München
Tel. +49 (0)89 88 56 41 81
Mobil. +49 (0)171 834 71 34
eMail. eva@feineworte.de

Unternehmenskontakt
Baufi24 GmbH
Stephan Scharfenorth
Friedrich-Ebert-Damm 111A
22047 Hamburg
Tel. +49 (0)40 284 09 53 10
eMail. scharfenorth@baufi24.de
Web. www.baufi24.de

Original-Content von: Baufi24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Baufi24 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: