eDreams

Weihnachtsfluchten: die beliebtesten Flugziele der Deutschen / Online-Reiseportal eDreams.de ermittelt Favoriten je Strecke
Berlin, London und Bangkok vorn

Hamburg (ots) - Wer über Weihnachten in den Urlaub fliegt, hat meistens Europa als Ziel. Mehr als dreiviertel aller deutschen Fluggäste entschieden sich 2014 für eine Reise in eine europäische Metropole. Die Top-Destinationen der Feiertagsurlauber: London, Madrid und Barcelona. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Online-Reiseportals eDreams.de. Die Untersuchung vergleicht das Reiseverhalten der Deutschen zur Weihnachtszeit in den Jahren 2013 und 2014. Bei den innerdeutschen Zielen steht Berlin an der Spitze, die Liste der Fernreisedestinationen führt Bangkok an. Hier überrascht die chilenische Stadt Santiago de Chile, die es als Neueinsteiger direkt auf Platz zwei schafft.

Europas Städte lagen bereits im vergangenen Jahr in der Gunst der Deutschen uneinholbar an der Spitze: 71,5 Prozent der Flugreisenden buchten 2013 ein europäisches Kurzreiseziel. Dieses Jahr wählten mit 76,5 Prozent sogar noch mehr Urlauber Europa als Destination für ihren Weihnachts-Kurztrip. Die englische Hauptstadt London bleibt dabei Dauerfavorit der Deutschen. Der Klassiker Paris muss sich hingegen mit dem vierten Platz hinter Madrid und Barcelona begnügen. Auf Rang fünf liegt Lissabon - und damit vor Rom auf Rang sechs.

Fernreiseziele: weit weg vom deutschen Weihnachtstrubel

14 Prozent der Flüge in der Weihnachtszeit gehen 2014 weit in die Ferne. Obwohl die Langstreckenflüge dieses Jahr mit durchschnittlich 709 Euro sogar etwas günstiger sind als 2013 (durchschnittlich 718 Euro), sind das acht Prozent weniger Buchungen als im Vorjahr. Gleich bleibt das Lieblingsziel der Flugreisenden: Bangkok. An zweiter Stelle gibt es gegenüber 2013 eine Veränderung. Die zweitplatzierte Stadt Santiago die Chile ist erstmals in den Top Ten vertreten. Dahinter reihen sich Dubai und New York ein - beides langjährige Favoriten. Die Destinationen Tel Aviv, Teheran und Marrakesch hingegen haben gegenüber 2013 deutlich verloren: Nur noch Tel Aviv findet sich in den diesjährigen Top Ten.

Weihnachten in Deutschland - am liebsten in Berlin

Während die Anzahl der Fernreisen abnimmt, steigt die Beliebtheit innerdeutscher Flugziele: 9,2 Prozent der deutschen Flugpassagiere landen für den Weihnachtsurlaub 2014 in einer deutschen Stadt - 2013 waren es nur sechs Prozent. Berlin hat dabei München als meistbesuchte Stadt vom Thron gestoßen. Die bayerische Landeshauptstadt steht dieses Jahr nur auf Rang drei. Auf die Position dazwischen schiebt sich mit Hamburg die erste norddeutsche Destination. An vierter und fünfter Stelle folgen die Rheinmetropolen Köln und Düsseldorf. Ganz aus der Hitliste verschwunden ist Nürnberg, trotz des bekannten Weihnachtsmarkts. Dafür hat Dresden (Platz acht) es unter die beliebtesten Flugziele geschafft. Ebenfalls interessant: Auch für diese Flüge sind die Kosten gesunken. War ein Inlandsflug 2013 mit durchschnittlich 197 Euro angesetzt, sind 2014 nur rund 107 Euro fällig.

Airlines Top 3: Mit wem die Deutschen fliegen

Geht es um die passende Fluggesellschaft für den Weihnachtsurlaub, geben sich die deutschen Fluggäste traditionell: Sie buchen am liebsten bei Lufthansa. Darauf folgt die Lufthansa-Tochter Germanwings, die easyjet von Platz zwei verdrängt. An dritter Stelle steht mir Airberlin ebenfalls eine deutsche Fluglinie. Kurzstrecken fliegen deutsche Reisende neben Lufthansa auch gerne mit Turkish Airlines und Pegasus. Bei Langstrecken ist zusätzlich zu Lufthansa und Germanwings die französische Air France eine häufig gebuchte Option.

Pressekontakt:

Straub & Linardatos GmbH
Tina Fahrenbach
Kirchentwiete 37-39
22765 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 39 80 35-564
Mail: fahrenbach@sl-kommunikation.de
Original-Content von: eDreams, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eDreams

Das könnte Sie auch interessieren: