DQS GmbH

DIN, DGQ und DQS bündeln ihr Know-how: Workshop "ISO 9001:2015 - Ein Jahr nach der Revision"

Frankfurt am Main (ots) - Das Deutsche Institut für Normung (DIN), die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) bündeln ihr Know-how und starten am 17. November 2016 mit neuen Workshops zur Revision der QM-Norm ISO 9001:2015. Die Experten in Sachen Normung, Qualität und Zertifizierung informieren über erste Praxiserfahrungen "nach der Revision" und geben nützliche Hinweise, wie die neuen Anforderungen erfolgreich im Unternehmen umgesetzt werden können.

Zögerliches Umstellungsverhalten bei den Unternehmen

Die Revision der weltweit gültigen Norm für Qualitätsmanagement ist abgeschlossen. Die ISO 9001:2015 wurde vor rund elf Monaten veröffentlicht. Mit der überarbeiteten Norm gehen ein grundlegender struktureller Wandel und eine deutlich stärkere Managementorientierung einher. Die Umsetzung der neuen Anforderungen wie des risikobasierten Ansatzes, dem Kontext der Organisation oder auch der Verpflichtung der obersten Leitung, stellen Unternehmen vor Herausforderungen, so dass die Umstellungsaktivitäten der Unternehmen bislang noch verhalten sind. Ein wichtiges Kriterium für den Zeitpunkt der Umstellung kann dabei auch der Kenntnisstand zu den neuen Anforderungen sein.

Auf Augenhöhe und über den Tellerrand hinaus

Die neue Veranstaltungsreihe zur revidierten Norm stellt neben aktuellen und zuverlässigen Informationen zur Umstellung auf die neue Version, Praxisauslegungen, wichtige Fristen und Umsetzungshinweise in den Fokus. In drei verschiedenen Arbeitsgruppen setzten sich die Teilnehmer mit der Umsetzung der neuen Forderungen auseinandersetzen. Jeder Veranstaltungsteilnehmer besucht nacheinander die drei Gruppen und vertieft dabei sein Wissen zu den Norm-Anforderungen hinsichtlich Verantwortung der Leitung und Rollen/Verantwortlichkeiten, Risikobasierter Ansatz/Wissen sowie Prozesse und Kennzahlen. Der intensive Erfahrungsaustausch mit anderen Normanwendern und Experten bietet dabei Antworten auf unternehmensspezifischen Fragen.

Experten aus Normung, Qualität und Zertifizierung teilen Erfahrungen

Renommierte Referenten vermitteln einschlägige Praxistipps und zeigen an konkreten Beispielen, worauf es bei der Umsetzung der neuen QM-Anforderungen ankommt. Von ihren Erfahrungen berichten u.a.

   - Dr. Frank Bünting (stellv. Abteilungsleiter 
     Betriebswirtschaft)|Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau 
     e.V.
   - Leo Stühler (Direktor Standardisierung und Normen)|Infineon 
     Technologies AG
   - Dagmar Blaha (Leiterin Auditorenmanagement)|DQS GmbH
   - Andreas Ritter (Key Account Manager, Auditor)|DQS GmbH 

Jetzt direkt online anmelden - Begrenzte Teilnehmerzahlen Mit der Tagesveranstaltung erhalten die Teilnehmer umfassende Informationen aus erster Hand.

Termine 
ISO 9001:2015 - Ein Jahr nach der Revision 
17. November 2016, Münster 
14. Dezember 2016, Berlin 

Die Teilnehmerzahl ist auf 75 begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 821,10 Euro (inkl. MwSt.). Alle Teilnehmer erhalten beim Kauf der revidierten Norm ISO 9001:2015 einen Rabatt von 50 Prozent auf die Norm.

Jetzt online anmelden und einen der begehrten Plätze sichern: www.erfolg-durch-qualitaet.de/isorevision/

Weitere Kooperationsveranstaltungen ISO 13485:2016 - Update im 
Qualitätsmanagement für Medizinprodukte 13. September 2016, Mannheim 
ISO 45001 - Neue Impulse für den Arbeitsschutz 
Ab April/Mai 2017 DIN, DGQ und DQS werden pünktlich zur 
Veröffentlichung der neuen Norm ISO 45001 über die wichtigsten 
Neuerungen, veränderten Schwerpunkte und ergänzenden Inhalte 
informieren. Sie möchten keinen Termin verpassen? Schicken Sie 
einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an qualitaet@beuth.de. Wir
halten Sie auf dem Laufenden. 

DQS GmbH - Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) wurde 1985 als Deutschlands erste und weltweit dritte Managementsystem-Zertifizierungsstelle durch DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.) und DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) gegründet. Neben den Gründungsgesellschaftern sind auch das US-amerikanische Unternehmen Underwriters Laboratories sowie die deutschen Industrieverbände HDB, Spectaris, VDMA und ZVEI an der DQS beteiligt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main fokussiert als einziger großer Zertifizierer die Auditierung und Zertifizierung von Managementsystemen und Prozessen in Unternehmen und Organisationen. Mit über 3.200 Mitarbeitern - davon rund 2.500 Auditoren - erzielt die Gruppe 2015 einen Jahresumsatz von rund 120 Millionen Euro.

Weltweit zählt die DQS mit über 80 Geschäftsstellen in mehr als 60 Ländern und 57.000 zertifizierten Standorten zu den Führenden der Zertifizierungsbranche. Die rund 20.000 Kunden aus über 110 Ländern repräsentieren alle Branchen: Schwerpunkte bilden die Bereiche Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau, Metallindustrie, Chemische Industrie, Dienstleistung, Lebensmittel, Gesundheits- und Sozialwesen, Luft- und Raumfahrt und Telekommunikation.

Pressekontakt:

Matthias Vogel
Leiter Marketing & Communication
DQS GmbH

August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Tel.: 069 95427-287
E-Mail: matthias.vogel@dqs.de

www.dqs.de



Weitere Meldungen: DQS GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: