Merck Millipore

Merck Millipore präsentiert Parteck® SRP 80: Hilfsstoff für die Formulierung fester oraler Darreichungsformen mit kontrollierter Wirkstofffreisetzung

Darmstadt, Deutschland (ots/PRNewswire) - - Funktioneller Hilfsstoff speziell für Tabletten mit Retardwirkung

- Vollsynthetisch für Konsistenz in Qualität und Funktionalität

- Geeignet für Direkttablettierung und für schnelle und kosteneffiziente Entwicklung und Produktion

Merck Millipore [http://www.merckmillipore.com/], der Life-Science-Geschäftszweig von Merck [http://www.merck.de/], präsentiert Parteck(®) SRP 80, einen neuen funktionellen Hilfsstoff zur Formulierung von festen oralen Darreichungsformen mit lang anhaltender Freisetzung. Parteck(®) SRP 80 ist ein Hilfsstoff auf Basis von Polyvinylalkohol (PVA) und wurde speziell für Anwendungen mit modifizierter Freisetzung entwickelt, zur Optimierung der Wirksamkeit und Bioverfügbarkeit von Wirkstoffen sowie Reduktion von Nebenwirkungen und dose-dumping Risiko. Der neue Hilfsstoff ist vollsynthetisch, sichert damit die Konsistenz in Qualität und Funktionalität und erleichtert "Quality by Design" (QbD) sowie Validierungsprozesse.

Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151026/NE38037-b [http://photos.prnewswire.com/prnh/20151026/NE38037-b]

Geeignet zur Direkttablettierung, ermöglicht Parteck(®) SRP 80 die schnelle und effiziente Formulierungsentwicklung sowie Produktion. Parteck(®) SRP 80 erfüllt die Anforderungen des Europäischen Arzneibuchs (Ph. Eur.), der United States Pharmacopoeia (USP) sowie der Japanese Pharmacopoeia Excipients (JPE), wird Teil des Merck Millipore Emprove(®)-Programms sein und erleichtert damit behördliche Melde- und Zulassungsverfahren.

"Pharmazeutische Hilfsstoffe spielen in der Entwicklung sicherer und effektiver Medikamente eine entscheidende Rolle", sagte Andrew Bulpin, Executive Vice President von Process Solutions, Merck Millipore. "Parteck(®) SRP 80 ist eine neue Alternative für Kunden, die Formulierungen für orale Darreichungsformen mit verlängerter Freisetzung entwickeln möchten, die eine verlässliche Funktionalität haben sowie einen soliden und kosteneffizienten Produktionsprozess ermöglichen, für verbesserte Patientensicherheit und Konformität."

Fachleute von Merck Millipore werden auf dem AAPS Annual Meeting 2015 in Orlando, Florida, zur Verfügung stehen, um an Stand #1636 über Parteck(® )SRP 80 und das gesamte Emprove(®)-Portfolio zu informieren.

Weitere Informationen über Parteck(®) SRP 80 und Parteck(®) funktionelle Hilfsstoffe finden Sie unter www.merckmillipore.com/partecksrp80 [http://www.merckmillipore.com/partecksrp80] oder www.merckmillipore.com/parteck [http://www.merckmillipore.com/parteck].

Über Merck Millipore

Merck Millipore ist der Life-Science-Geschäftszweig von Merck, Darmstadt, Germany. Als Teil des globalen Life-Science-Geschäfts von Merck bietet Merck Millipore eine breite Palette an innovativen Leistungsprodukten und Dienstleistungen an, die den Kunden in der Biotech- und Pharmaindustrie bei der Forschung, Entwicklung und Produktion zum Erfolg verhelfen. Durch engagierte Mitwirkung an neuen wissenschaftlichen und technischen Erkenntnissen und als einer der drei führenden F&E-Investoren für Produkte in der Life-Science-Industrie ist Merck Millipore ein strategischer Partner, der den Fortschritt im zukunftsträchtigen Life-Science-Bereich fördert. Das globale Geschäft hat seinen Hauptsitz in Billerica im US-Bundesstaat Massachusetts, beschäftigt etwa 10.000 Mitarbeiter in 66 Ländern und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 ein Umsatzvolumen von 2,7 Milliarden Euro. Merck Millipore ist in den USA und in Kanada unter der Dachmarke EMD tätig.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.merckmillipore.com [http://www.merckmillipore.com/].

Über Merck

Merck ist ein führendes Unternehmen für innovative und hochwertige Hightech-Produkte in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Das Unternehmen hat sechs Geschäfte - Merck Serono, Consumer Health, Allergopharma, Biosimilars, Merck Millipore und Performance Materials - und erwirtschaftete im Jahr 2014 Umsatzerlöse von rund 11,3 Mrd EUR. Rund 39.000 Mitarbeiter arbeiten für Merck in 66 Ländern daran, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern, den Erfolg seiner Kunden zu steigern und einen Beitrag zur Lösung globaler Herausforderungen zu leisten. Merck ist das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt - seit 1668 steht das Unternehmen für Innovation, wirtschaftlichen Erfolg und unternehmerische Verantwortung. Die Gründerfamilie ist bis heute zu rund 70% Mehrheitseigentümerin des Unternehmens. Merck mit Sitz in Darmstadt besitzt die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Ausnahmen sind Kanada und die USA, wo das Unternehmen unter den Marken EMD Serono, EMD Millipore und EMD Performance Materials bekannt ist.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.merckgroup.com [http://www.merckgroup.com/].

Web site: http://www.merckmillipore.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Jill DeCoste, +1 978 715 4670,
jill.decoste@emdmillipore.com
Original-Content von: Merck Millipore, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: