Bauer Media Group, Closer

Carmen Geiss (49): Knallharte Abrechnung mit Markus Lanz, Joachim Llambi und Sabia

Hamburg (ots) - 24. Februar 2015 - Mit ihren Fans und den allermeisten Promis verstehen sich Robert und Carmen Geiss prächtig. Ausgenommen drei Personen. Mit ihnen rechnet Kult-Millionärin Carmen (49) knallhart im exklusiven Closer-Interview ab. Allen voran mit Sabia Boulahrouz (36): "Ich kenne sie nicht persönlich und habe auch nicht das Bedürfnis, das zu ändern", sagt Carmen bestimmt. "Sabia würde ich keinen Tag mit meinem Mann allein lassen." Für sie steht fest: "Bei dieser Sorte Frau als Freundin braucht man keine Feinde mehr." Bisher habe Sabia "im Leben nicht viel mehr geleistet, als ihrer besten Freundin den Mann auszuspannen."

Eine schlechte Meinung hat Carmen Geiss auch von 'Let´s Dance'-Juror Joachim Llambi (50): "Wenn ihr mich fragt, dürfte dieser Mann ab sofort in die Fernsehwüste verbannt werden", sagt sie zu Closer "Er führt die Menschen auf die schlimmste Art und Weise vor, um sich selbst zu profilieren." Noch härter fällt ihr Urteil über ZDF-Moderator Markus Lanz (45) aus: "Ich habe noch nie einen so kurzsichtigen, talentlosen Mann getroffen." Als sie und ihr Mann Gäste seiner Talkshow waren, habe Lanz "absolut keinen Respekt" gehabt. "Die Ablehnung stand ihm ins Gesicht geschrieben."

Günter Jauch (58), in dessen Sendungen Robert und sie schon mehrere Male waren, sei dagegen "der Kaiser des deutschen Fernsehens". Dem People-Magazin Closer verriet Carmen Geiss auch, warum sie ebenfalls vor Boris Becker und Jorge Gonzalez Hochachtung hat.

Hinweis für Redaktionen:

Das ausführliche Interview erscheint in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 10/2015). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, Tim Affeld, Telefon: 040/3019-17 61.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
Original-Content von: Bauer Media Group, Closer, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Closer

Das könnte Sie auch interessieren: