Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: zu Doping Russland Kommentar von Reinhard Sogl

Karlsruhe (ots) - Ohnehin greift die Sperre der Leichtathleten Russlands zu kurz. Dass der Sport des Riesenreichs insgesamt von Doping und Korruption verseucht ist, dass staatliche Stellen, Geheimdienst und Verbände Hand in Hand betrogen und betrügen mit allen Mitteln, haben die jüngsten Erkenntnisse über die kriminellen Machenschaften bei den Winterspielen 2014 in Sotschi und diverse Doping-Dokumentationen nachgewiesen. Es wäre daher konsequent, Russland insgesamt mit einem Rio-Rauswurf zu belegen und nicht nur die Leichtathleten. Und was ist eigentlich mit Kenia, China, Jamaika und vielen anderen Ländern, die kein Interesse zeigen am Kampf gegen Doping? "Wir werden in Rio die gedoptesten Spiele erleben, die es je gegeben hat", prognostizierte der Mainzer Sportmediziner Perikles Simon. Auch ohne russische Leichtathleten.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de
Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: