Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: zu Verhältnis Deutschland/Polen Kommentar von Martin Ferber

Karlsruhe (ots) - Desinteresse hier, Misstrauen dort, kein Wunder, dass die große Party ausfällt. Zum Feiern ist niemandem zumute. Und es bleibt die Erkenntnis, dass Freundschaft weder beschlossen noch von oben verordnet werden kann, sondern täglich gelebt werden muss. Regierungen kommen und gehen, doch die Menschen bleiben. Auf dieser Basis lässt sich aufbauen. Auch wenn es wohl länger dauert, als man in der ersten Euphorie vor 25 Jahren glaubte.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: