Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: Der Geist von Meseberg - Kommentar von Martin Ferber

Karlsruhe (ots) - Wirken konnte der Geist von Meseberg aber auch nur deshalb, weil Angela Merkel und Sigmar Gabriel lediglich das auf die Tagesordnung setzten, was hinter den Kulissen ausgehandelt und geklärt war. Den ungleich dickeren Ordner mit den unerledigten Themen nahm man erst gar nicht mit, alle Streitthemen wurden sorgsam ausgeklammert. So gibt es auch nach Meseberg weder eine einheitliche Position der Regierung zum Thema Glyphosat noch eine Einigung bei der Reform der Erbschaftsteuer, auch die dringend notwendige Reform des Länderfinanzausgleichs steht weiterhin in den Sternen.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de
Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: