Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: zu EZB Kommentar von Dirk Neubauer

Karlsruhe (ots) - Einmal mehr haben sich die geldpolitischen Tauben im EZB-Hochhaus durchgesetzt. Ein Falke wie Bundesbank-Präsident Jens Weidmann durfte dieses Mal gar nicht erst mitstimmen, weil er turnusmäßig nicht dran war. Immerhin hätten seine Kollegen seine warnenden Worte endlich einmal ernst nehmen können. Nicht einmal einen Endpunkt für die Geldflut haben EZB-Präsident Mario Draghi und seine Anhänger formuliert - und so einmal mehr der EZB geschadet.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de
Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: