Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: Es steht viel auf dem Spiel - Kommentar von MARTIN FERBER

Karlsruhe (ots) - Immerhin, die Zeiten der alten Westerwelle-FDP, in der die Lautstärke das Profil ersetzte, sind vorbei, Christian Lindner bemüht sich, der Partei neue Seriosität und Ernsthaftigkeit zu verleihen. Doch er steht weitgehend alleine auf weiter Flur. Von seinen Stellvertretern tritt lediglich Wolfgang Kubicki hin und wieder mit flotten Sprüchen in Erscheinung, von Katja Suding und Marie-Agnes Strack-Zimmermann sowie Generalsekretärin Nicola Beer ist nichts zu sehen und zu hören.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: