Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: Verwundbar - Kommentar von Martin Ferber

Karlsruhe (ots) - Der Angriff hat gezeigt, wie verwundbar selbst ein geschütztes System sein kann, wenn Profis am Werk sind. Der Bundestag hält viel darauf, ein offenes Parlament zu sein, das sich vor der Öffentlichkeit nicht versteckt. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass ausländische Dienste den Briefwechsel von Abgeordneten mitlesen und alle Dokumente, selbst geheime Unterlagen, einsehen können. Das Parlament ist gewarnt - sage keiner, er hätte nichts gewusst.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: