Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: Fluch und Segen - Kommentar von Rudi Wais

Karlsruhe (ots) - Die CDU zementiert den Status quo, eine SPD light, staatsgläubig, reformscheu und auch sonst seltsam verzagt. Dabei hätte die Christdemokratie Gründe genug, sich etwas offensiver mit ihrer Zukunft zu beschäftigen: Angela Merkel wird nicht ewig Kanzlerin bleiben, mit der AfD macht ihr eine neue Partei rechts der Mitte die Wähler abspenstig - und die liberale Lücke, die die FDP hinterlassen hat, kann der schmalbrüstige Wirtschaftsflügel der CDU auch nicht ansatzweise schließen. Dass die Union in den bundesweiten Umfragen trotzdem noch bei 40 Prozent liegt, hat nur einen Grund: Angela Merkel.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: