Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: Millionenwetten - Kommentar von KLAUS GASSNER

Karlsruhe (ots) - Dabei ist das Aus von "Wetten, dass..?" keine Causa Lanz und auch keine Causa Gottschalk. Es ist die Konsequenz aus einem rasant sich verändernden Medienverhalten, das auch das Fernsehen deutlich zu spüren bekommt. Wie sagte Hape Kerkeling auf der Offenburger Couch noch so launig: "Wetten, dass..?" stammt aus der Zeit, als Kinder samstagabends in die Badewanne gesteckt wurden und anschließend im neuen Frotteeschlafanzug vor den Fernseher durften. Heute werden Kinder nicht mehr samstagabends in die Badewanne gesteckt. Und mit der Mattscheibe muss man als Belohnung auch nicht mehr locken. Displays und Computerbildschirme haben an Strahlkraft dem Fernseher den Rang abgelaufen, sie bieten vermeintlich besseres, auf jeden Fall zeitgemäßeres Entertainment. Schon unter Gottschalk hat "Wetten, dass..?" deutliche Zeichen der Überdehnung gezeigt, mit Lanz wurden die Schwächen offenbar.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: