Aktion Gesunder Rücken e. V.

Ergonomisch sitzen auf Reisen - AGR zertifiziert erstmals Campingstuhl
Premiere auf der Campingmesse "Caravan Düsseldorf"

Nicht selten verbringen Campingurlauber mehrere Stunden täglich auf ihrem Klappstuhl. Deshalb sollten auch bei diesen Sitzgelegenheiten Ergonomie und Rückenfreundlichkeit im Vordergrund stehen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/104263 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

Selsingen (ots) - Rund vier Millionen Bundesbürger verreisen jedes Jahr mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt. Fast immer mit dabei: Klappstühle. Egal ob beim Essen, gemütlichen Beisammensein oder einfach als Sitzgelegenheit zum Entspannen - Campingstühle sind nahezu unersetzlich. Umso wichtiger ist es, dass die transportablen Sitzmöbel rückengerecht sind.

Nicht selten verbringen Campingurlauber mehrere Stunden täglich auf ihrem Klappstuhl. Deshalb sollten auch bei diesen Sitzgelegenheiten Ergonomie und Rückenfreundlichkeit im Vordergrund stehen. Wichtigstes Kriterium: Der Stuhl muss für unterschiedliche Nutzer geeignet sein. Da eine individuelle Anpassung nicht immer möglich ist, sollte der Stuhl über ein möglichst breites Spektrum an ergonomischen Merkmalen verfügen.

Funktionelles Design und ergonomische Merkmale

Mit dem Campingstuhl bel sol Stuhl Nr. 1 wird erstmals ein Stuhl den hohen Anforderungen ärzlich/therapeutischer Gremien gerecht und deshalb von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. mit dem Gütesiegel "Geprüft & empfohlen" ausgezeichnet. Der prämierte Stuhl ist einfach zusammenzuklappen und ergonomisch ausgestattet. Er besitzt unter anderem breite Armlehnen, hat ein leichtes Gewicht, eine mittlere Sitzhöhe und -tiefe, eine ausreichende Sitzbreite sowie eine hohe Rückenlehne. Diese lässt sich unkompliziert einstellen und ermöglicht einen schnellen Wechsel von der Sitz- in eine Liegeposition. Zusätzliches Plus: Die 4-Wege-Lendenlordosestütze sowie ein individuell einstellbares Nackenkissen unterstützen den Rücken in unterschiedlichen Sitzhaltungen. Ein Hocker bzw. eine Fußstütze runden den Komfort ab.

Interessierte Camper können den Stuhl bel sol Stuhl Nr. 1 der Firma CampingSchuh auf dem "Caravansalon Düsseldorf" vom 29. August bis 07. September 2014 in Halle 13, Stand D58 testen.

Über die AGR

Die AGR hat es sich seit ihrer Gründung 1995 zur Aufgabe gemacht, ein Bewusstsein für die Bedeutung rückengerechter Verhältnisse zu schaffen und dadurch Haltungsschäden und Rückenschmerzen zu vermeiden. Neben aktiver Aufklärungsarbeit zeichnet die AGR besonders rückenfreundliche Alltagsgegenstände mit dem Gütesiegel "Geprüft & empfohlen" aus.

Pressekontakt:

Aktion Gesunder Rücken e. V., Detlef Detjen, 04284 - 926 99 90,
Detlef.Detjen@agr-ev.de



Weitere Meldungen: Aktion Gesunder Rücken e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: