Aktion Gesunder Rücken e. V.

Sanftes Training für einen starken Rücken
Die AGR empfiehlt rückenfreundliche Fitnessgeräte mit hohem Spaßfaktor

Selsingen (ots) - Nur wer sich bewegt, kann Rückenschmerzen vorbeugen und bestehende Beschwerden lindern. Entscheidend ist jedoch ein geeignetes Training mit dem richtigen Equipment. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) präsentiert Fitnessgeräte, die sich optimal für ein selbstständiges Training eignen und mit dem Gütesiegel "Geprüft & empfohlen" ausgezeichnet wurden. Sie unterstützen den Aufbau der Muskulatur und sind besonders einfach in der Handhabung.

In Schwung mit dem bellicon Minitrampolin

Beim Schwingen auf der elastischen Konstruktion des bellicon wird die ganze Muskulatur im Wechsel angespannt und wieder entspannt. Das aktiviert sowohl die Muskulatur als auch das Herz- Kreislaufsystem. Auf dem modernen gummiseilgefederten Trampolin kommt neben dem hohen Therapienutzen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Federnde Schwingungen "entschleunigen" den Alltag

Die durch das Schwingen des elastischen FLEXI-BAR entstehenden Vibrationen erreichen tiefgelegene Muskelschichten im Körper. Herkömmliche Krafttrainings dagegen arbeiten lediglich an der Oberfläche. Bereits kurze Trainingseinheiten reichen aus, um die Muskulatur von Rücken, Brust und Armen nachhaltig zu kräftigen. Gleichzeitig werden Brust, Bauch und Po gestrafft.

Sicherheit geht vor mit den AIREX®-Fitness-Matten

Auch wer bereits Gymnastik oder Yoga ausübt, sollte auf sicheres Equipment achten. Airex bietet geeignete Unterlagen, die über besonders gute und Gelenk schonende Dämpfungseigenschaften verfügen und so Verletzungen vorbeugen. AIREX® Matten eignen sich außerdem optimal als Unterlage für Balance-Produkte, luftgefüllte Ballkissen und andere gymnastische Hilfsmittel, mit denen das Gleichgewicht und die sensomotorischen Fähigkeiten trainiert werden können.

Aero-Step® Pro: Das 2-Kammern-Luftkissen

Neu in der Produktpalette von TOGU ist der Aero-Step® Pro - ein Balance-Kissen bestehend aus zwei luftgefüllten Kammern. Er ist dynamischer, größer und vielseitiger einsetzbar als seine Vorgänger und verspricht daher maximale Trainingserfolge. Regelmäßiges Training wirkt sich nicht nur positiv auf die Tiefenmuskulatur aus, sondern auch auf Körperhaltung und Koordination.

Übungen unter www.agr-ev.de/uebungen

Pressekontakt:

Aktion Gesunder Rücken
Detlef Detjen
04284-9269990

Weitere Meldungen: Aktion Gesunder Rücken e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: