Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Quakenbrück: Straßenraub am frühen Morgen

Quakenbrück (ots) - Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Fußgänger an der Ecke Friedrich-Ebert-Straße/Bürgerstraße von drei Unbekannten ausgeraubt. Der 23-jährige Mann aus Eggermühlen wurde gegen 02.30 Uhr von dem Trio zunächst angepöbelt, dann zu Boden geschubst und getreten. Als das Opfer aus einer kurzen Bewußtlosigkeit aufwachte, stellte es fest, dass die Räuber Bargeld, EC-Karte und Krankenkassenkarte aus seiner Geldbörse genommen hatten. Ein Täter war dunkelhäutig, trug einen blauen Kapuzenpullover und hatte einen weißen Vollbart. Sein Komplize hatte einen dunklen Teint, der dritte Täter trug weiße Schuhe von Nike mit schwarzem Aufdruck. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Bersenbrück. Telefon: 05439-9590.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: