Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Papenburg - 21 Jähriger übersieht Ende einer Sackgasse und überschlägt sich

Papenburg (ots) - Ein 21 jähriger Papenburger wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Am Nordhafen am frühen Samstagmorgen schwer verletzt. Er fuhr mit einem Audi A4 mit hoher Geschwindigkeit auf der Straße Am Nordhafen. Dort übersah er das Ende der Sackgasse, fuhr mit seinem Auto über eine Böschung, gelangte auf ein tiefer liegendes Feld und überschlug sich, bis er schließlich nach cirka 30 Metern zum Stehen kam. Da er über Schmerzen klagte, wurde er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Audi wurde durch den Unfall total beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: