Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Lathen - 65 Jährige übersieht LKW - Zwei Schwerverletzte

Lathen (ots) - Eine 65 jährige Frau und ihr 70 jähriger Ehemann wurden am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Niederlanger Straße schwer verletzt. Die 65 Jährige fuhr mit einem Seat Cordoba auf der Emsstraße stadtauswärts. Am Ende der Straße wollte sie nach links in die Niederlangener Straße abbiegen. Hier übersah sie den von links kommenden LKW. Der LKW prallte mittig gegen den Seat. Die 65 jährige Frau und der auf dem Beifahrersitz sitzende 70 jährige Ehemann wurden durch den Aufprall mit dem Auto über die Straße geschleudert und kamen erst auf einer anliegenden Grünfläche zum Stehen. Hier wurde das eingeklemmte Ehepaar von der Freiwilligen Feuerwehr Lathen befreit. Anschließend wurden sie mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht. Der 59 jährige LKW-Fahrer und dessen 30- und 32jährigen Mitfahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei der Seat total zerstört wurde. Die Schadenshöhe liegt im 5stelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: