Kreos Capital

Der Wachstumsfond durch Fremdmittel Kreos Capital V gibt die endgültige Schließung und die Einführung bekannt: die starke Nachfrage führt zu einer erheblichen Überzeichnung und einem Fondanstieg bis zu 400 Millionen Euro

London (ots/PRNewswire) - Kreos Capital gibt die endgültige Schließung und die Einführung ihres neuesten Wachstumsfonds durch Fremdmittel Kreos Capital V ("Kreos V") bekannt. Mit einer Kapitalbindung von 400 Millionen Euro seitens einer breit gefächerten Gruppe von führenden, institutionellen Investoren, wird Kreos das Wachstum des Ökosystems in Europa und Israel mittels innovativer Lösungen der Fremdfinanzierung unterstützen.

- Kreos V war deutlich überzeichnet und beendet die endgültige 
  Schließung bei der eigenen Obergrenze von 400 Millionen Euro, was 
  auf 18 Jahre erfolgreiche Leistungsbilanz, ein stabiles Team und 
  eine starke Marktposition zurückzuführen ist, ebenso ist die 
  Anziehungskraft des Modells zur Kreditvergabe mit Mehrwert als 
  zusätzliches Finanzierungstool von Kreos für wachsende Unternehmen 
  und dessen Kapitalgeber zu berücksichtigen. 
- Kreos V ist der größte Wachstumsfond durch Fremdmittel in Europa 
  und Israel und mit 400 Millionen Euro Eigenkapitalbindung ist er 
  auch einer der größten Gesamtkapitalfonds, der auf diese Region 
  fokussiert ist. 
- Die endgültige Schließung und die Einführung von Kreos V ermöglicht
  Kreos eine Investition von 150-200 Millionen Euro pro Jahr aus der 
  Fondplattform, wodurch zusätzlich 100 schnell wachsende 
  Unternehmen, deren Führungsteams und Kapitalgeber in Europa und 
  Israel auf sämtlichen Ebenen und in vielfältigen Industriebranchen 
  unterstützt werden und zwar mittels eines direkten Darlehens von 
  bis zu 30 Millionen Euro bei Einzeltransaktionen und größerer 
  Gesamtfinanzierung bei fortschreitender Unternehmensentwicklung. 
- Kreos V wurde Anfang Januar 2016 eingeführt und aufgrund des 
  eigenen, soliden Dealflows und der starken Nachfrage nach Wachstum 
  durch Fremdmittel auf dem Markt wurden bereits die ersten 
  Mittelbindungen für mehr als ein halbes Duzend Wachstumsunternehmen
  in Europa und Israel abgeschlossen. 
- Die Liste der führenden, institutionellen Investoren von Kreos V 
  beinhaltet viele öffentliche und private Rentenfonds, 
  Versicherungsunternehmen, Stiftungen, Vermögensverwalter, 
  Dachfonds, Beratungsstellen in Europa und den USA.  

Mårten Vading, Mitbegründer und Gesellschafter von Kreos, sagt hierzu: "Kreos V ist eine Fortsetzung unserer Entwicklung und unseres Engagements beim Wachstum des europäischen und israelischen Ökosystems in den letzten 18 Jahren. Als größter und sehr etablierter Anbieter für Wachstumsprodukte durch Fremdmittel in Europa und Israel, sind wir nun gespannt auf den nächsten Schritt und unterstützen auch weiterhin Portfoliounternehmen und deren Kapitalgeber mit flexiblen Darlehensstrukturen. Die Nachfrage nach Kreos V seitens institutioneller Investoren war außerordentlich, die Schließung des Fonds wurde vor Beginn der Bindungsfrist des Fonds im Januar 2016 vorgenommen und wir freuen uns nun erneut unsere bereits existierenden und auch neuen, führenden, institutionellen Investoren von Kreos V begrüßen zu dürfen."

Kreos bietet direkte Kreditlösungen seitens führender, institutioneller Investoren für Wachstumsunternehmen auf allen Ebenen der Unternehmensentwicklung, um unterschiedliche Bedürfnisse des Wachstumskapitals, der Betriebsmittel, der Übernahmefinanzierungen, der geringeren, mittelständischen Buy-Outs, der Roll-Up-Strategien, der Refinanzierungen der Banken und der Finanzierungen vor und nach der Börseneinführung zu decken.

Kreos hat mehr als 1,4 Milliarden Euro in mehr als 400 Unternehmen in den letzten 18 Jahren investiert und unser derzeitiges Portfolio von Unternehmen mit hohem Wachstum und einiger jüngsten Austritte beinhaltet Unternehmen wie Altair, Delivery Hero, Bookatable, Westwing, Gett, Heptagon, Mister Spex, Kaminario, ReWalk, Wahanda, Crytek, Fyber, Symetis, Nabriva, Kreditech und SolarEdge.

Ross Ahlgren, Mitbegründer und Gesellschafter von Kreos, fügt hinzu: "Europäische und israelische Unternehmen mit starkem Wachstum stellen sich bei der Finanzierung besonderen Herausforderungen, zu der traditionelle Banken nur erschwert ihre Zustimmung geben. Wachstumsunternehmen bevorzugen das Wachstum vor dem Gewinn und konzentrieren sich eher auf langfristige Wertschöpfung, als auf kurzfristige Cash-Flows. Sie wachsen ebenfalls international, um sich auf globalen Märkten zu behaupten, wodurch die Komplexität erhöht wird. Kreos' Erfahrung, das Verständnis für Wachstumsunternehmen und unser dynamischer Ansatz bei Risiko ermöglichen uns eine enge Zusammenarbeit mit diesen Unternehmen und deren Kapitalgeber, sowohl in guten Zeiten als auch bei großen Herausforderungen. Da normalerweise die Entwicklung von der Wachstumsphase bis zum erfolgreichen Abschluss nicht eine gerade Linie darstellt, ist es sehr wichtig, auf die Flexibilität und die Langlebigkeit von Kreos als Darlehensgeber zurückgreifen zu können."

Kreos' Möglichkeiten sind so strukturiert, dass sie operativ anpassungsfähige, nicht-vertragliche Darlehen mit minimaler Minderung für Verwaltungsteams und Eigenkapitalgeber bieten. Das solide Team von Kreos blickt auf 18 Jahre erfolgreiche Leistungsbilanz bei Portfoliounternehmen zurück, indem es sie beim Wachstum mit zusätzlichem Kapital und Flexibilität bei allen Geschäftszyklen und in unterschiedlicher Marktumgebung begleitet. Die Stärke von Kreos wird außerdem durch die Fonds unterstützt, gedeckt durch langfristiges Eigenkapital seitens führender, institutioneller Investoren. Die internationale Verwaltungsplattform für Fonds von Kreos in Europa und Israel und die umfangreiche Erfolgsbilanz bei privaten Krediten ermöglichen starke globale Netzwerke und ebenfalls lokale Möglichkeiten auf jedem Markt.

Für die Kapitalbeschaffung von Kreos V war Azla Advisord, unter der Leistung des Managing Director David Waxman als Vermittlungsberater, zusammen mit Tom Beaudoin und Greg Barclay von Goodwin Procter als Hauptanwälte für Kreos Capital zuständig.

ÜBER KREOS CAPITAL

Kreos Capital ist der führende Anbieter für Wachstumsfinanzierung durch Fremdmittel in Europa und Israel mit Erträgen bis zu 200 Millionen Euro. Seit 1998 ist Kreos der Pionier im Bereich Wachstumsfinanzierung durch Fremdmittel in Europa und Israel, hat mehr als 400 Transaktionen durchgeführt und stellte mehr als 1,4 Milliarden Euro in 15 verschiedenen Ländern bereit. Kreos widmet sich der Unterstützung von Verwaltungsteams und deren Eigenkapitalgeber mittels flexibler Darlehensstrukturen auf allen Ebenen bei Entwicklung von Wachstumsunternehmen und deckt die unterschiedlichen Bedürfnisse des Wachstumskapitals, der Betriebsmittel, der Übernahmefinanzierungen, der geringeren, mittelständischen Buy-Outs, der Roll-Up-Strategien, der Refinanzierungen der Banken und der Finanzierungen vor und nach der Börseneinführung. Der jüngste Fond von Kreos, Kreos V, wurde im Januar 2016 eingeführt und verfügt über Kapitalzusagen von 400 Millionen Euro seitens führender, institutioneller Investoren. Das internationale Team von Kreos verfügt über eine umfangreiche Erfahrung bei Darlehensfinanzierung, Verwaltung und Kapitalanlagen und deckt den gesamteuropäischen Markt durch die eigenen Standorte in London, Tel Aviv und Stockholm.

www.kreoscapital.com

Diese Pressemitteilung und die darin enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot für den Verkauf noch eine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar.

Die Wertpapiere dürfen weder in den USA angeboten noch verkauft werden, sofern diese nicht gemäß des US-Wertpapiergesetzes von 1933, United States Securities Act of 1933, in der jeweils gültigen Fassung (das "Securities Act") registriert sind oder eine Befreiung von solchen Registrierungsanforderungen vorliegt. Kreos Capital beabsichtigt nicht, Wertpapiere gemäß des "Securities Act" zu registrieren.

Über diese Pressemitteilung oder den darin enthaltenen Informationen werden weder Geld, Wertpapiere noch andere Gegenleistungen eingefordert und sie werden auch nicht angenommen, falls diese als Reaktion auf diese Pressemitteilung oder auf die darin enthaltenen Informationen zugeschickt werden.

Pressekontakt:

Kreos Capital: Simon Hirtzel
General Partner und COO
simon@kreoscapital.com
+44 20 7518 8890
Original-Content von: Kreos Capital, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: