Kompetenzzentrum für Ernährung KErn

Gesundes Essen für Senioren: Minister Brunner startet Wettbewerb

Freising (ots) - Welche stationären Einrichtungen für ältere Menschen in Bayern bieten die beste und gesündeste Verpflegung? Die Antwort soll ein Wettbewerb liefern, den Ernährungsminister Helmut Brunner jetzt gestartet hat. Inhaltlicher Schwerpunkt des Wettbewerbs mit dem Titel "gesund.gekocht.gewinnt - Wettbewerb für ausgezeichnete Seniorenverpflegung 2014" ist ein gesundheitsförderliches Verpflegungsangebot, bei dem Bedürfnisse und Wünsche der Tischgäste berücksichtigt werden. "Freude und Genuss bei den Mahlzeiten sind gerade im Alter wichtige Aspekte für Wohlbefinden und Lebensqualität", macht Minister Brunner die Bedeutung des Wettbewerbs deutlich.

Weil immer mehr ältere Menschen in stationären Einrichtungen versorgt werden, gewinne gerade dort eine ausgewogene, bekömmliche und gesundheitsförderliche Ernährung zunehmend an Bedeutung, betont Brunner. Zwei Jahre nach dem ersten Wettbewerb "gesund.gekocht.gewinnt" werden stationäre Einrichtungen für ältere Menschen in Bayern erneut dazu aufgerufen, sich mit ihren innovativen Verpflegungskonzepten zu bewerben. Neben dem gesundheitsförderlichen Verpflegungsangebot stehen die Kommunikation mit den Essensteilnehmern, die Präsentation der Speisen und die Nachhaltigkeit der Verpflegung im Fokus des Wettbewerbs. Durch die Ermittlung der Beispiele bester Praxis sollten andere Betriebe angeregt und motiviert werden, neue Ideen aufzugreifen.

Die fünf besten Konzepte erhalten jeweils 1.000 Euro und Urkunden, die Helmut Brunner im November 2014 im Rahmen einer Fachtagung in München überreichen wird. Teilnehmen können alle stationären Einrichtungen für ältere Menschen in Bayern sowie Caterer in Verbindung mit einer entsprechenden Einrichtung. Die Unterlagen gibt es unter www.kern.bayern.de oder direkt beim Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) und können bis zum 31. Mai 2014 eingesendet werden. Ein Beirat bewertet die Bewerbungen und die Entscheidung fällt eine Fachjury aus Vertretern verschiedener Institutionen und Verbände im Senioren- und Verpflegungsbereich nach der Besichtigung vor Ort.

Pressekontakt:

KErn - Kompetenzzentrum für Ernährung
Josefine Oberst, Hofer Straße 20, 95326 Kulmbach
Telefon: 09221/40782-43, Josefine.Oberst@kern.bayern.de

zweiblick // kommunikation
Candy Sierks, Morassistraße 26, 80469 München
Telefon: 089/21 66 81 12, sierks@zweiblick.com

Original-Content von: Kompetenzzentrum für Ernährung KErn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kompetenzzentrum für Ernährung KErn

Das könnte Sie auch interessieren: