MIPI®-Allianz und VESA® geben Zusammenarbeit an Datenkompressionsschemas für Mobildisplayanwendungen bekannt

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - MOBILE WORLD CONGRESS - Die MIPI Alliance und die Video Electronics Standards Association (VESA) gaben heute die Zusammenarbeit an Datenkompressionsschemas für Mobildisplayanwendungen bekannt. Im Besonderen werden die Organisationen kosteneffektive Kompressionsangebote und -techniken entwickeln, die eine Kompression ohne visuellen Verlust liefern, während gleichzeitig die Bandbreite für die Displayschnittstelle reduziert wird. Solche Kompressionsschemen werden bei der Implementierung von Hochauflösungsbildschirmen die Stromnutzung und die Kosten für das System weiter verringern. Besuchen Sie die MIPI Alliance auf dem Mobile World Congress in Halle 8.1 am Stand E46.

Da Originalhersteller von Mobilgeräten immer größere Hochauflösungsdisplays anbieten, steigt der Anspruch für die Datenkompressionsschnittstellen. Sowohl die Mitgliedsunternehmen von der MIPI Alliance als auch die von VESA bringen wichtiges technisches Wissen mit zu dieser Zusammenarbeit.

Seit der Einführung der Display Working Group im Jahr 2004 bietet die MIPI Alliance ein breit angelegtes Portfolio an Spezifikationen für Displayschnittstellen, welche sich auf die Kommunikation zwischen mobilen Anwendungsprozessoren und den periphären Displays beziehen. Die MIPI Display-Spezifikationen, die für Mobilgeräte gedacht sind, sind hochskalierbar für eine bis vier Kanäle und unterstützen bis zu 12 Bit/Farbe, wodurch bei den meisten anspruchsvollen Bild- und Videoszenen eine brillante und realistische Farbwiedergabe möglich gemacht wird.

"Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit VESA die Anforderung angehen können, die Displayschnittstellentechnologie zu verbessern", erklärte Joel Huloux, Vorsitzender des Vorstands der MIPI Alliance. "Eine höhere Auflösung, ein geringerer Stromverbrauch und niedrigere Kosten für Mobildisplays sind für Hersteller von Mobilgeräten, PCs und Unterhaltungselektronik äußerst wichtig. Wir sind der Meinung, dass unsere gemeinsamen Auseinandersetzungen einen neuen Ansatz hervorbringen werden, der eine störungsfreie Bildqualität erzeugt."

VESA hat mehr als 50 Display- und Displayschnittstellenstandards entwickelt, wie unter anderem DisplayPort(TM), eine Videoschnittstelle mit hoher Bandbreite. Der VESA DisplayPort-Standard wurde so weiterentwickelt, dass auch Erweiterungen des Standards wie Embedded DisplayPort (eDP) und Mobility DisplayPort (MyDP) enthalten sind, die auch neue Formfaktoren, wie unter anderem Mobilgeräte, umfassen. DisplayPort wird sehr schnell von führenden Herstellern von PCs, Displays und Digital-Signage-Komponenten angenommen.

"Mobilgeräte sind der neue Medienhub für Konsumenten, die ihre mobilen Inhalte in verschiedenen Umgebungen nutzen möchten", erklärte Bill Lempesis, Geschäftsführer von VESA. "Erweiterungen zum DisplayPort-Standard wie eDP haben es ermöglicht, dass DisplayPort zu einem vielfältigen Standard geworden ist, der auch an neue Formfaktoren angepasst wird. Dieses Joint Venture mit MIPI wird es uns ermöglichen, weiter an der Verbesserung der Datenkompressionsschemen für Mobildisplayanwendungen zusammenzuarbeiten.

Informationen zur MIPI Alliance Die MIPI Alliance ist eine globale Vereinigung, die sich aus Unternehmen aus dem gesamten Mobilfunk-Ökosystem zusammensetzt und sich zum Ziel gesetzt hat, Schnittstellenspezifikationen für Mobilfunkgeräte zu definieren und gezielt zu fördern. Die MIPI-Spezifikationen dienen der Standardisierung von Hard- und Softwareschnittstellen, die neue Technologien vorantreiben und eine schnellere Umsetzung von Funktionen und Diensten ermöglichen.

Informationen zu VESA Die Video Electronics Standards Association (VESA) ist eine internationale, nicht profitorientierte Normungsorganisation, die ein weltweites Netzwerk an Herstellern von Hardware, PCs, Displays und Komponenten repräsentiert, die sich der Entwicklung und Förderung der Elektronikbranche verschrieben haben. VESAs fundierte Erfolgsbilanz bei der Schaffung und der Unterstützung von einfachen, universalen und produktübergreifenden Lösungen für die heutige Video- und Elektronikbranche, wie unter anderem DisplayPort, gibt den Kunden das notwendige Vertrauen, um neue Technologiestandards ohne Schwierigkeiten und Probleme zu entdecken, wie unter anderem das Streaming über mehrere Bildschirme, direkte Laufwerkfähigkeit und vollständiger HD-3D-Support. Weitere Informationen zu VESA finden Sie unter www.vesa.org [http://www.vesa.org/].

MIPI® ist eine eingetragene Marke der MIPI Alliance, Inc. VESA® ist eine eingetragene Marke der Video Electronics Standards Association.

Web site: http://www.mipi.org/

Pressekontakt:

KONTAKT: Marcia Barnett, +1-214-868-8861,
marcia.barnett@mipi.org; Marta Weissenborn, VESA Public Relations,
+1-408-727-0351, martaweissenborn@mcgrathpower.com