HAPPICH GmbH

Zwei Jahre HAPPICH China
Erfolg der kleinen Schritte

Wuppertal/Shanghai (ots) - Vor zwei Jahren nahm die "HAPPICH Industrial Parts (Shanghai) Co.Ltd." ihre Arbeit in China auf. Jetzt macht die chinesische Tochtergesellschaft des führenden deutschen Ausstatters von Nutz- und Spezialfahrzeugen nennenswerte Umsätze und will weiter durchstarten. "Es ist weniger der große Sprung als vielmehr eine Strategie der kleinen Schritte, was uns hier bis jetzt vorwärts gebracht hat", fasst Patrick Emde zusammen. Von Beginn an baute der Generalmanager mit seiner chinesischen Mitarbeiterin Ellen Wan für HAPPICH China erst einmal kontinuierlich persönliche Kontakte für ein tragfähiges Netzwerk auf und Kundenvertrauen.

Jetzt, nach zwei Jahren, produzieren rund zwei Dutzend chinesische Produktionsstätten als offizielle Contract Manufacturers im Auftrag und unter Aufsicht von HAPPICH Produkte des deutschen Traditionsunternehmens in der gewohnten Qualität und vernünftigen Preisen. Außerdem sorgen zwei weitere chinesische Außendienstmitarbeiter von HAPPICH China dafür, dass die Zahl der Kunden kontinuierlich wächst. Täglich gehen neue Anfragen ein. "Es scheint, als fasse man jetzt erst allmählich Vertrauen, dass HAPPICH China auch tatsächlich und in hoher Qualität liefern kann", so Emde. Für diese Annahme spricht, dass HAPPICH China seit Beginn bis heute inzwischen 15 verschiedene Bauteile für Kinglong produziert, unter anderem die nachgefragten HAPPICH-Kofferklappenverschlüsse, die der chinesische Bushersteller in seine Exportbusse einbaut. Dass HAPPICH China mittlerweile auch beim chinesischen Busgiganten und Marktführer Yutong offiziell gelistet ist, bestätigt diese positive Entwicklung noch einmal.

"Für unsere Tochterfirma in Shanghai ist jetzt die Zeit für weitere Investitionen. Wir planen, das Contract Manufacturing im chinesischen Markt konsequent auszubauen", so Marc Pelzer, geschäftsführender Gesellschafter der HAPPICH GmbH. In Shanghai sucht man bereits ein größeres Gebäude für die Büroerweiterung und in Kürze geht die erste eigene HAPPICH-Produktionsstätte in Shanghai an den Start.

Pressekontakt:

Patrick Emde, General Manager
info@happich.cn
Mobil D +49 15 2093 03277 - Mobil China +86 15 6186 11778

Original-Content von: HAPPICH GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HAPPICH GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: