HGST

HGST erweitert 12 Gbit/s SAS SSD Enterprise-Portfolio für die Beschleunigung datenintensiver Anwendungen

Ultrastar SAS SSD Family 2014 / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/103773 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/HGST"

Ein Dokument

SAN JOSE, Kalifornien (ots) - HGST, ein Tochterunternehmen von Western Digital (NASDAQ: WDC), kündigte heute die nächste Generation seiner Ultrastar® 12 Gbit/s SAS Solid-State-Laufwerke (SSDs) mit Kapazitäten von bis zu 1,6 TB an. Aufbauend auf seinen preisgekrönten SSDs mit SAS 12 Gbit/s der ersten Generation sind die neuen Ultrastar SSD800MH.B, Ultrastar SSD1600MM und Ultrastar SSD1600MR die optimalen Bausteine für Server- und Speichersysteme, auf denen die leistungsabhängigen Enterprise-Anwendungen von heute betrieben werden.

Die Ultrastar-SAS-SSDs setzen neue Maßstäbe in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, indem sie das im Laufe der letzten 50 Jahre aufgebaute profunde Wissen von HGST im Bereich Enterprisespeicherlösungen mit der praxisbewährten Technologie SAS 12 Gbit/s von HGST sowie Intels langlebigem MLC-NAND-Speicher in 20-nm-Technologie der Enterprise-Klasse vereinen. Infolgedessen sind die Ultrastar-SAS-SSDs von HGST unübertroffen, was die Schlüsselkennzahlen der Gesamtbetriebskosten (TCO) für Unternehmensanwendungen anbelangt, einschließlich Transaktionen/$ und Transaktionen/Watt.

Die neue hochperformante Ultrastar-SSD-Familie mit SAS 12 Gbit/s unterstützt Anwendungen, die eine schnelle und zuverlässige Datenspeicherung benötigen, wie beispielsweise Online-Transaktionsverarbeitung, Cloud Computing, Online-Spiele und Big Data-Analysen. Ihre Eigenschaften und Vorteile umfassen unter anderem:

   - Schreibbeständigkeit auf Enterprise-Niveau - Drei Optionen, um
     Schreibbeständigkeit, Schreibleistung und Kosten im
     Gleichgewicht zu halten: Ultrastar SSD800MH.B mit 25
     vollständigen zufälligen Schreibvorgängen pro Tag (DW/D) über
     fünf Jahre, Ultrastar SSD1600MM mit 10 DW/D und Ultrastar
     SSD1600MR für leseintensive Anwendungen
   - Höchste Produktzuverlässigkeit - Anhaltende Erfolgsgeschichte 
     von HGST als Branchenführer in Bezug auf Qualität und 
     Zuverlässigkeit von Enterprise-Speicherlösungen mit einer 
     Zuverlässigkeitsspezifikation von 2 Millionen Stunden MTBF und 
     einer fünfjährigen beschränkten Garantie
   - Breites Kapazitätsspektrum - Verfügbar in Kapazitäten von 250 GB
     bis 1,6 TB für die leseintensive Ultrastar SSD1600MR, 200 GB bis
     1,6 TB für die "Mainstream Endurance"-Ultrastar SSD1600MM und 
     100 GB bis 800 GB für die "High Endurance"-Ultrastar SSD800MH.B
   - Hohe Leistungsfähigkeit - Unterstützt Durchsätze von bis zu 
     1.100 MB/s neben einer Leistung beim zufälligen Lesen und 
     Schreiben von bis zu 130.000 bzw. 110.000 IOPS
   - Auswahl an Sicherheitsoptionen - Umfassende 
     Datensicherheitsoptionen einschließlich Instant Secure Erase 
     (ISE), selbstverschlüsselnde Laufwerke (Self-Encrypting Drives, 
     SED) sowie eine dem TCG Enterprise-Standard entsprechende SED 
     mit FIPS 140-2 Zertifizierung (FIPS: Federal Information 
     Processing Standard). 

"HGST ist Branchenführer im Bereich SAS-SSDs, die weiterhin bevorzugten Speicherbausteine für eine Vielzahl von Server- und Speichersystemen darstellen, welche eine wachsende Zahl datenintensiver Enterpriseanwendungen unterstützen." so Ulrich Hansen, Vice President SSD Product Marketing bei HGST. "In dem unsere OEM-, Cloud- und Enterprise-Kunden Lösungen implementieren, um einer Vielzahl an Speicheranforderungen gerecht zu werden, werden SSDs und HDDs zunehmend in hierarchischen Speicherpools auf der Grundlage der jeweiligen TCO-Stärken eingesetzt. HGST befindet sich in der einzigartigen Lage, ein komplettes Enterprise-Storage-Portfolio mit in beiden Produktkategorien führenden Lösungen anbieten zu können."

"Die Verwendung von Intel 20-nm-MLC-NAND Flashbausteinen der Enterprise-Klasse verdeutlicht die Bereitschaft beider Unternehmen, weiterhin hervorragende Leistung und Langlebigkeit in der Ultrastar-SAS-SSD-Familie zu entwickeln", so Rob Crooke, Vice President und General Manager der Intel Non-Volatile Memory Solutions Group. "Gemeinsam mit Intel bietet HGST eine Speicherlösung mit überzeugender Leistung bei attraktiven Gesamtbetriebskosten. Mit der neuen Ultrastar-SAS-SSD-Familie wird den Kunden höhere Leistung sowie die Möglichkeit geboten, ein breites Spektrum an Lösungen zur Anwendungsbeschleunigung zu entwickeln."

Seit 2008 haben HGST und Intel an der Entwicklung der SAS-SSDs gearbeitet und dabei die Erfahrung von HGST im Bereich von Enterprise-Speicherlösungen mit dem Wissen von Intels NAND Flash kombiniert.

Die neuen SAS-SSDs von HGST Ultrastar SSD800MH.B, Ultrastar SSD1600MM und Ultrastar SSD1600MR werden zurzeit bei verschiedenen OEMs von Server- und Speichersystemen zertifiziert und sind nun allgemein erhältlich. Weitere Informationen zu HGST erhalten Sie unter http://www.hgst.com.

Folgen Sie HGST auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ und #HGSTStorage

Über HGST

HGST, ein Tochterunternehmen von Western Digital (NASDAQ: WDC), entwickelt innovative und zukunftsweisende Festplatten, Solid-State-Laufwerke der Enterprise-Klasse sowie externe Speicherlösungen und Serviceleistungen, mit denen weltweit die wertvollsten Daten gespeichert, archiviert und verwaltet werden. HGST erfüllt die sich rasch wandelnden Speicheranforderungen seiner Kunden durch intelligente Speicherlösungen, die durch eine enge Integration von Hardware und Software maximale Leistungsfähigkeit bieten. HGST wurde von Pionieren der Festplattentechnologie gegründet und entwickelt hochwertige Speicherlösungen für ein breites Spektrum an Marktsegmenten, darunter Enterprise, Cloud, Data Center, Mobile Computing, Consumer Electronics und Personal Storage. Das 2003 gegründete Unternehmen hat seinen US-Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.hgst.com.

Ein GB entspricht einer Milliarde Byte und ein TB entspricht 1.000 GB (eine Billion Byte). Die tatsächliche Speicherkapazität variiert je nach Betriebsumgebung und Formatierung.

Ultrastar ist eine eingetragene Marke der HGST, Inc. und deren verbundenen Unternehmen in den USA bzw. anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen befinden sich im Besitz der jeweiligen Eigentümer.

Das MTBF-Target basiert auf einer beispielhaften Sammelprobe aus der Festplattenfamilie und wird durch statistische Messungen und Beschleunigungsalgorithmen unter Standardtestbedingungen errechnet. MTBF-Ratings können nicht die Zuverlässigkeit einer einzelnen Festplatte vorhersagen. Der MTBF-Wert stellt keine Garantie dar.

Intel ist eine eingetragene Marke der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern.

Pressekontakt:

HGST Presseteam
Nymphenburg Consulting
Phone : 0049 89 120 21 26-81
hgst@ny-co.de


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: HGST

Das könnte Sie auch interessieren: