Interwetten Group

Interwetten bleibt mobil die Nummer eins: Anteil bei Wetten via mobiler Endgeräte bereits bei 60 Prozent!

Rasante Umsatz-Zuwächse bei Wetten von Smartphone und Tablet und "Traum-WM" steigern Revenue um 12% auf 22 Millionen Euro.

Gzira (ots) - Werner Becher, Sprecher des Vorstandes von Interwetten, zieht eine mehr als positive Bilanz des ersten Halbjahres im Geschäftsjahr 2014. Die beeindruckende Performance von Interwetten in 2013 hat sich auch in den ersten sechs Monaten diesen Jahres bestätigt.

Zwtl.: Investitionen in mobile Produkte machen sich bezahlt

Online-Sportwetten-Pionier Interwetten verteidigt erfolgreich seinen Ruf als einer der innovativsten Sportwetten-Anbieter weltweit. Massive, und vor allem frühzeitige Investitionen in mobile Produkte haben sich während der Fußball-Weltmeisterschaft bezahlt gemacht. Über 60% der getätigten Wetten wurden via Smartphone, Tablet & Co. abgegeben. Vor allem die Interwetten-APP ist bei den Kunden sehr beliebt. "Wir haben schon vor vielen Jahren die Zeichen der Zeit im mobilen Bereich erkannt und die richtigen strategischen Entscheidungen getroffen - das macht sich nun bezahlt", freut sich Werner Becher.

Auch im Interwetten-Casino- und bei den Games wird der mobile Bereich immer wichtiger. Der Anteil an Kunden, die sich hier über mobile Endgeräte einloggen, liegt bereits bei über 25%.

Zwtl.: Magische 10.000er-Marke während der WM geknackt

Trotz des Rückzugs aus Belgien, einem Kernmarkt für Interwetten in Europa, wuchs der Revenue im ersten Halbjahr 2014 auf mehr als 22 Millionen Euro. Sehr positiv zu diesem Ergebnis beigetragen haben überraschende Spielergeb-nisse und -verläufe während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

Entscheidend für die beachtliche Ertragssteigerung vor und während der Fußball-Weltmeisterschaft war jedoch auch der richtige Marketing-Mix. Zwischen 12. Juni und 13. Juli 2014 wurde die Marke von 10.000 neuen, einzahlenden Kunden geknackt. Auch in den Tagen und Wochen danach war die Anzahl an aktiven Kunden deutlich höher als davor. "Über diese Zahlen freue ich mich besonders. Alle Interwetten-Mitarbeiter haben vor und während dieses für uns so wichtigen Großereignisses an einem Strang gezogen, und zu diesem tollen Ergebnis beigetragen", bedankt sich Werner Becher beim Interwetten-Team.

Auch für das 2. Halbjahr 2014 ist eine Planübererfüllung bei Interwetten sehr wahrscheinlich. Die während der Fußball-Weltmeisterschaft erzielten Nachhaltigkeitseffekte werden sich in den Monaten Juli-Dezember bemerkbar machen.

Zwtl.: Formel 1: "Heim-Vorteil" im Sponsoring

Interwetten hat für die beiden Formel 1 "Heimrennen" in Hockenheim und in Budapest 2014 im Juli diesen Jahres das Haupt-Sponsorship beim Lotus-Renault-Team übernommen. Damit wurde für die Marke Interwetten eine weltweite Präsenz geschaffen.

Die begehrte Zielgruppe der 18-35-jährigen spricht Interwetten beim erfolgreichsten Turnier der FIVB Beachvolleyball Grand Slam Serie in Klagenfurt an. Ein Mix aus TV-relevanter Bandenwerbung und vor Ort Promotions waren 2014 bereits zum zweiten Mal sehr erfolgreich.

Zwtl.: Lizensierung: sehr zuversichtlich für Deutschland

Interwetten ist sehr zuversichtlich, im Herbst 2014 in Deutschland eine bundesweite Lizenz zu bekommen. "Damit bestünde endlich die Rechtssicherheit, die für langfristige Investitionen in diesem Kernmarkt nötig ist", kommentiert Werner Becher optimistisch. Zudem peilt Interwetten den zeitnahen Wiedereinstieg in zwei weitere lizenzierte Märkte in Europa an, aus denen sich Interwetten aus rechtlichen Gründen zurückziehen musste.

Zwtl.: Über Interwetten

Zwtl.: Wetten ist unser Sport.

Interwetten wurde 1990 als Sportwetten Anbieter gegründet und ging 1997 mit der Website www.interwetten.com online. 2014 präsentiert sich Interwetten als Online-Entertainment-Company und bietet neben der klassischen Sportwette ein umfangreiches Live-Wetten-Angebot, Casino, Live-Casino und eine Vielzahl an spannenden Games.

Interwetten ist seit 2005 auf Malta lizensiert und hat seither Lizensierungen in Italien, Spanien und Schleswig-Holstein (Deutschland) erfolgreich abgeschlossen. Außerdem befindet sich Interwetten im Augenblick im Auswahlprozess für eine deutschlandweite Sportwetten Lizenz.

Link: www.interwetten.com Mobil: www.interwetten.com/mobile

Rückfragehinweis:
   Interwetten Group
   Michael Gradwohl
   Sponsoring & PR Manager
   T: +43 (0) 1 732 10 - 156
   E-Mail: michael.gradwohl@sportsbook-sw.com
   Interwetten Presseportal: www.interwetten.org 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11831/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: Interwetten Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Interwetten Group

Das könnte Sie auch interessieren: