Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub auf 81-Jährige aufgeklärt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Seit gestern (12.12.06) sitzt ein 20 jähriger Mann in Untersuchungshaft. Der Mann hatte am 04.12.06 eine 81-jährige Frau in Bergheim überfallen und ihr die Handtasche geraubt (siehe PR-Meldung v. 05.12.06 "Handtaschenraub in Bergheim"). Mit der Beute flüchtete er in einem weißen Auto.

    Die Ermittler des Kriminalkommissariats Bergheim kamen dem 20-Jährigen auf die Spur, weil gegen ihn Ermittlungsverfahren wegen Benzindiebstählen anhängig sind. Er hatte mit seinem Auto Ende November und Anfang Dezember in vier Fällen an einer Tankstelle in Bergheim-Niederaußem getankt und war ohne zu bezahlen vom Tankstellengelände gefahren. Im Fahrzeug des Mannes fanden die   Ermittler die Scheckkarte der 81-jährigen Frau, die bei dem Raub entwendet wurde. Der 20-Jährige, der keinen festen Wohnsitz hat, gab in seiner Vernehmung den Raub und die Benzindiebstähle zu. Er war bereits im vergangenen Jahr wegen Handtaschenraub durch das Amtsgericht Bergheim zu einer Jugendstrafe verurteilt worden. Die Beamten des Kriminalkommissariats Bergheim prüfen gegenwärtig, ob der Tatverdächtige weitere Raubstraftaten begangen hat.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: