Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf Tankstelle am 02.07.2006, 05.45 Uhr, in Horrem

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Raubüberfall auf Aral Tankstelle in Horrem

    Die Tankstelle am Horremer Kreisel (L 163 / B 55) wurde am Sonntag, 02.07.2006, um 05.45 Uhr, von einer männlichen Person überfallen. Der Täter, der ca. 20 Jahre alt ist, hatte sich ein "Palestinenser - Tuch" vor das Gesicht gewickelt und so maskiert den Verkaufsraum betreten. Er forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Die anwesende Angestellte gab der Forderung nach und händigte das Geld aus. Der Täter flüchtete nach Erhalt der Beute in unbekannte Richtung. Er war bei Tatausführung mit einem hellgrauen Kapuzenpulli, grauer Jogginghose und Turnschuhen bekleidet. Dem Erscheinen nach, handelt es sich um  eine südländische Person, die ca. 1,70 m groß war und eine normale Figur hatte. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief bislang negativ. Die Polizei bittet Zeugen, die eine Person gesehen haben, auf die die Beschreibung zutrifft, sich unter 02233 - 520 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: