Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kerpen und Brühl - Fahrradfahrer bei Verkehrsunfällen leicht verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 23-jähriger Fahrradfahrer wurde am Freitagnachmittag (23.12.2005) bei einem Verkehrsunfall in Kerpen leicht verletzt. Gegen 17:00 Uhr befuhr eine 45-jährige Pkw-Fahrerin die Lothringer Straße aus Richtung Nordring kommend in Fahrtrichtung Limburger Straße und beabsichtigte, nach links auf einen Parkstreifen entgegengesetzt der Fahrtrichtung zu fahren und dort zu parken. Hierbei übersah sie den ohne Licht an ihrem Fahrzeug vorbeiradelnden 23-Jährigen. Dieser stieß gegen den Pkw , kam ins Straucheln und stürzte, wobei er sich Verletzungen an der einer Hand zuzog.

    Am Samstagmittag (24.12.2005), gegen 11:45 Uhr befuhr ein 61- jähriger Fahrradfahrer die Uhlstraße in Brühl, als ein 28-Jähriger plötzlich die Fahrertür seines am Fahrbahnrand parkenden Pkw öffnete. Der 61-Jährige fuhr gegen die Tür, kam zu Fall und verletzte sich leicht.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: