Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170917-1 Rauschfahrt endet im Polizeigewahrsam- Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zunächst jedoch ereignete sich am Freitagabend (15.09, gegen 23:25 Uhr) ein Verkehrsunfall in Frechen- Königsdorf auf der Kleiberstraße. Hier wurden zwei geparkte Autos durch ein weiteres beschädigt. Anwohner wurden durch den Lärm auf diesen Zusammenstoß aufmerksam, fanden jedoch nur noch die zwei beschädigten Autos am Straßenrand vor. Das verursachende Fahrzeug befand sich nicht mehr am unmittelbaren Unfallort. Durch die eingesetzten Polizisten wurde einige Meter vom Unfallort entfernt ein PKW in der Franz-Lenders-Straße stehend angetroffen, an dem passende Schäden festgestellt wurden. Auf dem Fahrersitz schlief der Fahrer des Fahrzeugs. Dieser stand ganz offensichtlich erheblich unter Alkoholeinfluss. Der 51- jährige Frechener wurde im Streifenwagen der Wache zugeführt, um ihn dort zur Ader zu lassen, da er im Verdacht stand, betrunken den Unfall verursacht zu haben. Im Streifenwagen wurde er dann zunehmend aggressiv und leistete körperlichen Widerstand. Nach der Blutprobenentnahme wurde er zur Ausnüchterung in das Gewahrsam der Wache verbracht, wo er die Nacht verbringen musste. Das von ihm geführte Fahrzeug wurde sichergestellt. Der Fahrer ist nicht im Besitz eines Führerscheins.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: