Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radfahrerin bei Sturz leicht verletzt - Hürth

Radfahrer

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Fahrradfahrerin wich an einem Kreisverkehr einem Pkw aus und kam zu Fall.

Die 52-jährige Frau fuhr am Donnerstag (06. November) um 13:10 Uhr auf der Kreuzstraße in Hürth in Richtung Hermülheim. Am Kreisverkehrsplatz Kreuzstraße/Freiherr-vom-Stein-Straße nutzte sie den Radweg entlang des Kreisverkehrs. Aus der Freiherr-vom-Stein-Straße näherte sich ein Pkw. Die Fahrradfahrerin verlangsamte ihre Geschwindigkeit, der Pkw setzte seine Fahrt jedoch fort. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Radfahrerin stark und stürzte. Dabei verletzte sie sich leicht. Nach Angaben der Geschädigten schaute sie der Fahrzeugführer an, fuhr aber weiter. Die Fahrradfahrerin erkannte einen silbernen Pkw mit dem Kennzeichen-Fragment BM-HN-??87. Zeugenhinweise erbittet das Verkehrskommissariat unter Telefon 02233/52-0. (ha/pw)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: