Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bedburg - betrunkener Autofahrer übersieht Bauarbeiter

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am gestrigen Vormittag (13.06.) um 10:50 Uhr übersah ein 47 jähriger Autofahrer auf der Friedrich-Wilhelm-Straße in Bedburg beim Rückwärtsausparken einen Bauarbeiter. Dieser befand sich auf der gegenüber dem Parkplatz befindlichen Baustelle. Trotz eines beherzten Sprungs zur Seite rollte der Pkw weiter nach hinten und erfasste den Bauarbeiter an der Hüfte. Erst nach einen lautstarken Schlag auf die Heckscheibe bremste der Autofahrer seinen Wagen ab. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern fuhr der Autofahrer davon. Die Polizei ermittelte anhand des Kennzeichens die Halteranschrift. Kurze Zeit später stattet sie dem Halter zu Hause einen Besuch ab und wurde von dem stark alkoholisierten Fahrer empfangen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Bauarbeiter begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: