MOLL bauökologische Produkte GmbH

Bauwissen mal anders: 6 Themen in jeweils 10 Minuten - Der erste Bauslam hat erfolgreich bei pro clima stattgefunden

Bauwissen mal anders: 6 Themen in jeweils 10 Minuten - Der erste Bauslam hat erfolgreich bei pro clima stattgefunden
[M] Die Referenten des 1. Bauslams wollten ihr Fachwissen kurz und unterhaltsam in 10 Minuten vermitteln (von links): Bauingenieur Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik; Holger Merkel, BlowerDoor-Referent und Außendienst Süd-West; Holzbauingenieur Leo Morche, Anwendungstechniker und Leiter des pro clima Paris Büros; ...

Schwetzingen (ots) - Bauthemen sind oft recht komplex. Das Bauwissen dennoch kurz und unterhaltsam vermittelt werden kann, das hat der erste Bauslam am 25. Juni 2015 in Schwetzingen gezeigt. Sechs Referenten haben in jeweils zehn Minuten ein Fachthema so vorgetragen, dass den Zuhörern die wichtigsten Punkte im Gedächtnis blieben.

Die mehr als 60 Besucher zeigten sich nach der Premiere begeistert: "Die Themen fand ich ziemlich ausführlich und anschaulich erklärt - und das in nur zehn Minuten. Bauslammer Jens-Lüder Herms hat es mit seinen Spaghetti beim Thema Klebetechnik auf den Punkt gebracht ", sagte beispielsweise Schornsteinfegermeister Thomas Faller aus Ladenburg. Händler, Handwerker, Architekten, Planer und Energieberater aus Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz waren in die pro clima Zentrale nach Schwetzingen gereist, um beim ersten Bauslam dabei zu sein. Für jene, die aufgrund der Distanz nicht kommen konnten, gab es eine Live-Übertragung ins Internet aus der Sanierungspraxishalle.

pro clima Geschäftsführer Uwe Bartholomäi unterstützte die Bauslam-Idee und beteiligte sich auch als Slammer mit dem Thema: "Ökobau am Ende?" "Ich wollte mit dem Titel aufrütteln und in den 10 Minuten meines Slams zeigen, wie viel Potenzial wir noch beim ökologischen Bauen nutzen können und müssen." Nach den Vorträgen sagte er: "Dieses Format zeigt, das pro clima den Mut hat, neue Ideen zu entwickeln und Wissen wirkungsvoll weiterzugeben. Es herrschte eine tolle Dynamik zwischen Publikum und Referenten."

Das pro clima New-Media-Team, Bertold Roth und Heide Gentner, hatten sich beim Konzept Bauslam vom Science Slam inspirieren lassen: "Die Wissenschaft hat ja das gleiche Problem wie wir: bei tiefgehenden, komplizierten Themen schalten die Zuhörer oft innerlich ab. Wir wollen jedoch, dass unser Wissen für alle zugänglich und auch begreifbar ist", sagte Bertold Roth. Neben der Live-Übertragung, produzierte er auch die Slam-Videos, die ab sofort kostenfrei auf proclima.tv abrufbar sind: http://procli.ma/nrpu Hier die Bauslam-Themen, die Slammer und die Videolinks:

    Bauphysik - Bauschadensfreiheitspotenzial (Michael Förster): 
https://youtu.be/ZvsyjgbakAM

    Bauphysik einfach erklärt - Diffusion (Stefan Hückstädt): 
https://youtu.be/An5tTHz-Ij8

    Blower-Door-Manipulation - Unzulässige Einflussnahme auf das 
Ergebnis einer Differenzdruckmessung (Holger Merkel): 
https://youtu.be/6I8usqpPur8

    Klebetechnik - Klebt es oder klebt es nicht? (Jens Lüder Herms): 
https://youtu.be/ezBCvEIyrMk

    Wohngesundheit - Raumklima (Leonhard Morche): 
https://youtu.be/QLra83j4jG4

    Effektive Kommunikation und ökologisches Bauen - Ökobau am Ende? 
(Uwe Bartholomäi) https://youtu.be/_2oRMiigirE 

Fotos zur Veranstaltung zum kostenfreien Download bei der Bilderplattform flickr: https://www.flickr.com/photos/proclima/sets/72157652956887373

Teilnehmerfeedbacks im pro clima Blog: https://blog.proclima.com/de/2015/07/bauslam-2015-feedback/

Die Bauslam-Referenten leiten regelmäßig pro clima Seminare. Alle Themen, Termine und Orte auf einem Blick: www.proclima.de/seminare

pro clima ist die Luft-und Winddichtungsmarke der Firma Moll bauökologische Produkte GmbH. MOLL ist ein Unternehmen aus Süddeutschland, das sich auf die Dichtung der Gebäudehülle spezialisiert hat. Mit Hauptsitz in Schwetzingen (Baden-Württemberg) entwickelt und produziert die Firma Systeme für Wärmedämmkonstruktionen. Dazu gehören: Luftdichtung innen mit Feuchtemanagement durch feuchtevariable Dampfbremsen, Winddichtung außen mit aktivem Feuchtetransport (Unterspann- und Unterdeckbahnen, Wandschalungsbahnen), Anschlusskleber, Klebebänder und Detaillösungen mit Manschetten. Unter der Marke pro clima ist die Firma seit 20 Jahren in mehr als 35 Ländern weltweit aktiv.

Pressekontakt:

Heide Gentner
heide.gentner@proclima.de
Tel: 06202/2782-56

Original-Content von: MOLL bauökologische Produkte GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MOLL bauökologische Produkte GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: