Energy Globe International

Iran: Auszeichnung der weltweit besten Umweltprojekte

Wien (ots) - In ein paar Tagen ist es soweit, am 19. Jänner werden die 16. Energy Globe Awards, die Weltpreise für Nachhaltigkeit, vergeben. Im Mittelpunkt dieser weltweit ausgestrahlten Fernsehgala, die von rund einer Milliarde Menschen mitverfolgt wird, stehen die Nominierten, die in 5 Kategorien, Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend antreten. Veranstaltungsort dieser einzigartigen Umweltgala ist der Milad Tower in Teheran, der als Symbol über der 12 Millionen Stadt thront.

Als Laudatoren werden neben Staatspräsident Rohani die indische Ministerin Maneka Gandhi sowie Friedensnobelpreisträger Prof. Munashinge auch hochrangigste Vertreter aus Politik und Wirtschaft aus aller Welt vertreten sein.

Mit dieser Gala, an der Vertreter aus rund 70 Ländern teilnehmen, soll auch eine neue Ära der Nachhaltigkeit im Iran eingeleitet werden. Und das Programm für den Einsatz von erneuerbaren Energien, z.B. 5000 MW Photovoltaik in den kommenden 3 Jahren, kann sich sehen lassen.

Weg vom Reden hin zum Umsetzen lautet die Devise dieser Veranstaltung, aber auch der Nominierten, die von der internationalen Jury aus knapp 2000 Einreichungen aus 177 Ländern in diesem Jahr ausgewählt wurden.

Der Reigen geht von einem recycelten Wolkenkratzer in Australien über ein Programm zur Bekämpfung der Erosion in Äthiopien, von einem Regenwasserpark in China bis hin zu einem Trinkwasserproramm in Tansania. Aber auch die Jugend zeigt auf, wie wichtig ihr der Erhalt unserer Erde ist, so z.B. ein Umweltschutz-Fußballturnier aus Belize oder ein Ausbildungsprogramm für jugendliche Landwirte in Nigeria. Detaillierte Informationen zu allen Nominierten findet man unter www.energyglobe.info. Aber eines ist sicher, die Qualität dieser Projekte zeigt auf, dass es für jedes Problem auf unserer Welt schon eine nachhaltige Lösung gibt. Gefragt ist nun nachhaltiges Umsetzen.

Die Energy Globe Fernsehgala kann man am 19. Jänner auch live ab 6.00 Uhr morgens unter www.energyglobe.info im Internet mitverfolgen. Möge die Umwelt gewinnen.

Rückfragehinweis:
   Kontakt/Fotos: EnergyGlobe
www.energyglobe.info/press-room
contact@energyglobe.info, +43761731010 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11306/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: Energy Globe International, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: