Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Etappensieg für Tsipras

Frankfurt (ots) - Nur mit den Stimmen der Opposition brachte Tsipras eine Mehrheit zustande. Zentrale Projekte wie die Abschaffung der Frühverrentung setzte er mit Einverständnis der Gläubiger von der Tagesordnung ab, um den Unmut nicht zu schüren. Deutlich zeigt sich der Spalt in der Syriza-Bewegung. Er wird wohl im Herbst Neuwahlen ausrufen müssen. Ruhig werden die Zeiten auch im übrigen Europa nicht. Noch in der Sommerpause müssen die Geldgeber das dritte Hilfspaket absegnen, sonst droht Athen erneut die Staatspleite. Die heftigen Auseinandersetzungen werden fortgesetzt - auch hierzulande. Die Abstimmungen in Athen sind nur ein erster Schritt auf dem langen, schwierigen Weg zurück zur Normalität. Von einer Stabilität bleibt die Währungsunion sowohl im politischen als auch im ökonomischen Sinne weit entfernt.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: